Am Wochenende 8.-10.Oktober verabredeten sich einige YCAG-Jugendliche zum Auskranen ihrer h26.

Andi  -  Moritz  -  Philipp

Aber zuvor wurde erst einmal der 29er für den "Noris Cup 2010"

beim YCN am großen Brombachsee reisefertig zusammen gebaut

Moritz und Philipp bei der letzten Fahrt 2010

Sie segelten die h26 von Muhr nach Schlungenhof

Andre und Jens kümmerten sich um das "Seepferdchen" von Jana, Patrick, Max und Beate

Paßt - fest
und jetzt erst mal noch den Mast der h26 legen
Moritz war der einzige der sich auf den 12 Meter hohen Takelmast rauf traute
Mit dem Takelmast ist es eine Spielerei - frühers war's ein Streß

Andre und Jens

Nachdem der Mast eh auf einen "Scheunen-Zwischenboden" soll

war es vor Jahren die Erfindung der Jugendlichen den Mast getrennt zu fahren

Erspart das rauf- und runterheben auf das 3,5 Meter hohe Boot

so - übernacht festgemacht

Samstag, 9.Oktober 2010 - morgens

Während Felix, Andi, Philipp und Kalle zum "Noris Cup 2010" mit dem 29er an den Brombachsee fahren

- tut sich am Altmühlsee viel

Einzig Jenny hat ruhigen Platz an der Sonne
Die Jugendlichen und Beate legen den Mast vom "Seepferdchen"
Andre - Timo - Nils - Philipp - Jens
Beate Kai und Max
Überführung vom Takelkran zum rauskranen
Kai und Max

Mit so vielen Helfern ein Kinderspiel

Mittagspause von Timo, Philipp, Nadine und Andre
und danach gings gleich weiter - Kalle kam vom Brombachsee - und die h26 wurde raus gekrant

Für sie braucht man kein "Heisgeschirr" - solche Bänder ums Boot

sie hat einen Aufhängepunkt im Boot

das rauskranen geht damit ruck zuck
Bei der Gelegenheit kann man gleich gut das Boot an den Auflagen reinigen

Jedes Jahr ist man da aufs Gleiche gespannt wie dreckig das Boot nach 5 Monate im Wasser am Unterwasserschiff ist

Diesmal ging es wieder leicht zu säubern - aber auch nur wenn es noch nass ist - wehe es trocknet

Patrick Philipp
Anton erledigte alles am Boot
Andre paßte auf das nichts passiert Philipp und Timo
Kai
Philipp hat noch eine eigene Neptun 22 - auch so groß

und dann kam die unangenehmere Arbeit

das reinigen des Unterwasserschiffes

aber auch das wurde an dem Tag noch geschafft und die Boote sauber ins Winterlager gestellt

 

Ansonsten feierten Timo, Jens und Alex noch mit vielen Gästen und Jugendlichen vom YCAG ihre Geburtstage am See

und Felix und Andi fuhren ihre erste 29er-Regatta am Brombachsee