Am Wochenende 6./7.Oktober verabredeten sich einige YCAG-Jugendliche zum Auskranen ihrer h26 und zum slippen unseres Vereinssicherungsmotorbootes "Rumpl". Im Oktober haben sie dazu leider wegen Schulaufgaben keine Zeit mehr.

Wie bereits erstmalig 2006 sollte auch diesmal wieder der neue Takelmast in Schlungenhof mit hergenommen werden.  

Nach dem abrüsten von Baum, Vorsegel, usw. wurde der Mast gelegt
Andre Buchert - Martin Ruttmann - Markus Schuster - Dominik Anderle - Max Mewes - Philipp Zuckermandel

geschafft - und jetzt schnell rüber zum Kranmast, pünktlich zum Krantermin mit dem Zweckverband

Mittagessen auf der WAB-Terrasse bevor es dann weiter ans arbeiten ging 

Die Jugendlichen räumten unser Winterlager auf und her

und Kalle Gun und Max Mewes putzen die h26

Dann wurde noch mit Ausbilder Dieter Blank zusammen unser Motorboot aus dem Wasser geholt und gereinigt

Max Mewes und Stefan Niedermeyer 

und wie stark auch Max Mewes das Unterwasserschiff

unserer Rumpl putzte, er bekam den Algenbewuchs

nicht mehr ganz weg - sie war heuer zu lang im Einsatz

und im Wasser gelegen.

Jetzt im Winter soll sie erstmalig einen Unterwasseranstrich

bekommen.

oben vorm putzen - unten nach dem putzen. Eine richtige Kalkschicht ist da drauf !
Obenrum glänzte sie wieder - geschafft

Unter der Leitung von Werner Hertlein und Dieter Blank wurden schon 3 Vereinsconger eingewintert.

Die restlichen Vereinsboote sollen wie im Vorjahr im Rahmen eines Jugendwochenendes Ende Oktober

eingewintert werden. 

Hier zur Erinnerung noch Fotos vom Herbstarbeitsdienst 2006 und Herbstarbeitsdienst 2005