Anlässlich seines Sommerfestes veranstaltete die WAB am 30.August 2008 am Brombachsee eine "Fuchsjagd" auf dem Wasser.

Dazu starteten die teilnehmenden Segler nach Kängurustart - das heißt zeitlich versetzt nach Yardstick, der langsamere als Erstes - und die Verfolger versuchen ihn einzuholen - also ist der mit dem langsameren Boot der Fuchs.

Unser YCAG-Jugendlicher Max Mewes war auf dem YCAG-Topper der Fuchs und wurde bis zum Ziel nicht von den Verfolgern eingeholt - war also der Sieger der Fuchsjagd

Max Mewes bekam als Siegerpreis einen Stofffuchs

YCAG-Kind Patrick wurde auf dem Topper Fünfter