Sonntag, 22.Februar 2009

Jeden Morgen war 20 cm Neuschnee auf dem Auto zum abkehren

Um 10 Uhr gings mit dem Skibus auf die neue Tauplitz
Eine Ski-Routen-Tafel war mitten im Tiefschnee abseits der Piste aufgestellt
"Wir wissen wohin - weiter gehts"

Markus nahm eine Abkürzung

 und Andi und Philipp folgten dabei in den Tiefschnee - beim abschnallen der Skier versanken sie einen Meter

"Ein Riesenspaß mit viel Gelächter und Gezeter"
und dann gings zum rasten in eine Hütte
Corinna - Kalle - Andi - Felix - Philipp - Markus
Andre - Corinna - Stella
Andreas - Martin - Tobias
und weiter gings

Andre zeigte uns auch die tolle Talabfahrt nach Tauplitz

von der es wieder mit dem 4er-Sessel auf den Gipfel ging

Um 16 Uhr fuhren wir dann wieder heim ins Quartier

Nach dem Abendessen setzten wir uns in der Ferienwohnung zusammen

Sie war top ausgerüstet - sie hatte Spülmaschine, Fußbodenheizung und in jedem Zimmer Fernseher mit DVD-Player

 

Kalle und Martin

mit der Gesamtsituation zufrieden

 Unser Skipaß gilt für 4 Skigebiete im "Schneebärenland" - welches befahren wir morgen ?

Dann kam ein Thema auf -

unsere wasserdichte YCAG-Jugendkamera zu "Tobias' neuer Kamera"

Wobei unsere schon sehr schwer auslöst - jeder wollte einmal probieren

und Markus begutachtete die Fotos dann gleich auf seinem Laptop
Obwohl der Tisch voll stand wurde fast nichts getrunken
Was macht er mit seinem Bildbearbeitungsprogramm draus ?

Andi und Felix liebten es da eher gemütlicher in ihrem Zimmer bei DVD und Autorennspiel auf den Laptop's

Sie hätten im Eck auch noch einen Fernseher stehen gehabt

weiter ging es dann am Montag