Freitag, 3.August 2018

Um 8.15 Uhr gab es das gemeinsame Frühstück
Dazu waren Jana, Yvonne, Sonja, Beate und ihre Küchenhelfer schon ab 7.45 Uhr fleißig am aufdecken
Schon Morgens waren die Schattenplätze nötig

 

Danach hielt Mirko wieder seine Morgenansprache mit dem geplanten Tagesablauf.

Freitag war wieder ein besonderer Tag. Jüngstensegelscheinprüfung für die Anfänger, Boote putzen

und zur Belohnung am Abend  -  Pizza und Lagerfeuer

 

Jana, Sonja, Beate, Yvonne und ihre Helfer räumten die Küche wieder auf
und die Teilnehmer hatten in Kleingruppen Theorie
Stefan, Cornelius und Johny bereiteten für die Teilnehmer ein Spiel vor
Dazu bliesen sie hunderte von Luftballons auf
und dann ging es um 10 Uhr auf's Wasser

und dann wurde das Spiel gestartet.

Dazu wurden die vielen Luftballons gegen den Wind auf dem Wasser verteilt ....

und die Segler mußten hinkreuzen und sie einsammeln

und dann die Luftballons auch noch behalten. ^^

Jeder Luftballon bedeutete einen Punkt

"Mit der Gesamtsituation zufrieden"

Mirko

Martina, Günter und Helmut mit den Anfängern
 
Anlegen zum Mittagessen

Das Spiel kam wirklich gut an bei den Kids.

Es gab viel zu erzählen

Um 12 Uhr gab es Geschnetzeltes, Spätzle und gemischten Salat zum Mittagessen

Babe und Sheila
Mittagspause

Um 13.30 Uhr war dann die Mittagspause zu ende.

Mirko erklärte den weiteren Tagesablauf

Die "Anfänger" hatten nun Jüngstensegelscheinprüfung

unter Leitung von YCAG-Ausbildungsobmann Helmut

Dazu gab es 3 Stationen

1.Station war "Bauteile am Boot" bei Jana

2.Station war "Vorfahrtsregeln" bei Patrick und Tim
und die 3.Station "Knotenkunde" bei Franzi und Nico
Wartebereich bei Helmut

und die anderen Teilnehmer durften

"freies Segeln" in der Muhrer Bucht

 

und dazu stand ihnen auch die h26

zur Verfügung

 

Ein besonderes Erlebnis am letzten Segeltag

Yachttörn ^^
Wasserwacht
 
 
Zur Kabatime trafen sich alle wieder um 15.30 Uhr auf der YCAG-Terrasse

und danach mahnte Mirko zum gemeinsamen Boote putzen und Boote aufräumen.

Heute war der letzte Tag und Morgen früh werden die Teilnehmer verabschiedet

und alles was heute nicht gemeinsam gemacht wird

muß morgen Mirko und sein Team alleine aufräumen

und sie halfen alle toll zusammen

 

 

Nico  -  Chris Stefan
 
Rebecca  -  Martina  -  Tim
Stefan

 

Sauber gereinigt kamen sie dann gleich auf Straßenhänger

und wurde in unserer Scheune wieder aufgeräumt

So viele Boote müssen nicht das Jahr über am YCAG

in der Sonne liegen

 

 

Helmut

Wasserwacht Nico
Nico
 

 

Mirko und sein Team räumten gleich die meisten Boote auf

Die Trainingstonnen gehörten wieder in die Motorboote

und so wurden ein Boote nach dem anderen fertig zum Abtransport.

Johny und Mirko fuhren dazu immer hin und her

Warten im Schatten
und dann durften Alle zum baden
"hmmm, Steckerle ^^"

Das haben sie sich verdient !!

Letzten Handgriffe - Rumpl auftanken und aufräumen

Wasserwacht Patrick

 

 

Chillige Stimmung

Und dann gab es um 19 Uhr zur Belohnung für's fleißige Zusammenhelfen

PIZZA ^^

Tage zuvor durften die Teilnehmer schon nach Geschmack auswählen

und so wurde dann auch bestellt

Ein wunderbarer Abend
und so nutzten Sonja, Beate und ein paar Kids
die noch aufgebaute h26 zu einem "Sundowner" ^^
Die Vögel zogen sich schon zusammen
und dann wurde auf der YCAG-Terrasse Lagerfeuer geschürt
Sonja und Beate

hatten für die Kids

Äpfel und Kartoffeln

bereit gelegt

Ein herrlicher Duft zog durch die Nacht

Folienkartoffeln und Bratäpfel mit Honig gefüllt

Letzter Abend einer wunderschönen Segelwoche.

Für die Kids auch der Beginn der Sommerferien 2018

 

 

weiter ging es dann am Samstag