Dienstag, 31.Juli 2018

Um 8.15 Uhr gab es wieder Frühstück
 
um 9 Uhr Mirko's Morgenansprache zum geplanten Tagesablauf
 
und dann wurde zur Theorie

wieder in Kleingruppen eingeteilt

Die Anfänger bei Helmut und Günther
Theorie bei Patrick, Johny, Chrissi und Christopher
PS. bei der Gelegenheit sahen die Jugendlichen so einen Pool - und sie würden auch gerne einen haben
Verdiente Pause zwischen Frühstück- und Mittagessen-Ausgabe ^^
Cornelius und Patrick

holten Nachschub an Getränken.

 

Bei der furchtbaren Hitze wurde einiges benötigt

Links die Fortgeschrittenen am See

rechts die Anfänger

Günther

baute frühers mit seinen Schulkindern

sogar eigene Optis

die lange Jahre zur Ausbildung

im YCAG eingesetzt waren

Chrissi und Franzi bei Ihrer Freizeit

Mirko achtete darauf das seine jugendlichen Helfer auch mal Freizeit hatten

 
 
und dann gab es um 12 Uhr Mittagessen  -  Schnitzel, Kartoffelsalat und gemischten Salat

Nach der Mittagspause hatte Mirko einen ganz besonderen Plan für die Teilnehmer.

Er wollte die "Kabatime" diesmal im Seezentrum Wald einnehmen

Also Alle auf ihre Boote - auch die Anfänger - und los ging's

um dann einige Zeit später im Seezentrum Wald anzukommen.

Über 50 Teilnehmer auf diversen Booten

Mirko wies Alle ein
Zum Schluß kamen noch die Anfänger
 

Für Sonja, Beate, Stefan und ihr Team bedeutet die logistisch einiges an Mehrarbeit

aber die Überraschung hat sich gelohnt und kam supergut an

Alles wie gewohnt zur Kabatime

diesmal nur auf der Südseite des Altmühlsee's

Genau das richtige bei dem heißen Wetter
Mirko hatte die tolle Idee dazu
 
Tim und Jana
und dann ging es wieder zurück nach Muhr
Patrick half sicher gerne

beim Ablegen vom Strand ^^

Seit der Veranstaltung "Kanapee am See" standen dort Sofa's am Ufer rum ^^
Einladende Sofa's ... ^^

verf6uuml;hrerische Sofa's ^^

 

aber leider mußten wir weiter ...

Ankunft in Muhr
 
und dann durfte unter strenger Aufsicht gebadet werden

 

 

und frisch abgekühlt

wurden dann die Boote abgebaut

 

 

 
Um 19 Uhr gab es dann Abendessen  -  kalte Platten und die Reste vom Mittagessen
Nach dem Abendessen -

Stefan und Johny reparierten einige Lenzer die gerade bei dem wenigen Wind dicht sein müssen

und Christopher und Nico veranstalteten für die Kids ein Torwand schießen zur Abendanimation
 
und dann wurde noch gechillt und der tolle Sonnenuntergang genoßen
und so manches Erinnerungsfoto

gemacht

Die Erwachsenen kamen zum

gemütlichen Teil des Tages ^^

und dann hatten und holten Nico und Sonja noch eine Überraschung für die Jugendlichen

und zwar hatten sie einen neuwertigen aufblasbaren Gartenpool übrig

und so kam die YCAG-Jugend auch zu ihren Pool ^^

Allerdings war das eingelassene Leitungswasser wohl sehr sehr kalt ^^

und brauchte einige Überwindung ^^

"Gemeinsam sind sie stark" ^^

Eine Risengaudi bei der die Jüngeren nicht einfach schlafen konnten ^^
aber am nächsten Tag dürfen sie auch rein ^^
Auch wieder ein schöner Tag ging wieder viel zu schnell zu Ende

 

weiter ging es dann am Mittwoch