Samstag, 8.August 2015 - morgens

Morgens um 7.30 Uhr war wecken - um 8.15 Uhr gab es gemeinsames Frühstück
Unser Zeltplatz wirkte schon etwas zerrupft - aber immer noch sehr gemütlich ^^
überall hatten kleine Cliquen ihren Platz
Im Hintergrund der Tisch wirkte leer.
Wo sie wohl gerade sind, schon in Kroatien, geht's Ihnen gut ??
und eigentlich wollte man die Idyllen gar nicht stören
Schaut, ein Foto schöner wie das andere - welches davon soll man löschen ?^^
und gerade am Schluß ist es immer am schönsten
und die Zeit sollte eigentlich nie vergehen - aber ...
wir mußten unsere persönlichen Sachen zusammen packen.
Um 11 Uhr kommen die Eltern und dann ist Schluß !
und so räumten am Dachboden die Kleinen mit Helfern auf
und die Großen ihre Zelte
und dann war es auch schon 11 Uhr
Die Familien und Eltern waren da ...
und Kalle hielt die Abschiedsrede für die Sommersegelwoche 2015
Er ließ die Woche Revue passieren
Die Teilnehmer wurden langsam müde in der Hitze

Als nächsten Tagesordnungspunkt übernahmen Lina und Coline
die Siegerehrung von unserer Olympiade vom Dienstag.
Lina, Coline und ihre Freunde organisierten verschiedene Spielstationen
und teilten die Teilnehmer in altersgerechte Gruppen.

Die verschiedenen Gruppen bekamen zu ihrer Platzierung Beifall und Süssigkeiten
Einige Teilnehmer fehlten dabei schon - waren ab Donnerstag, Freitag schon in den Urlaub gefahren
und dann bekam Kalle wieder das Wort
und bedankte sich bei allen jugendlichen und erwachsenen Betreuern für ihre tolle Arbeit in der Woche
mit einem Blumenstrauß für die Damen und einer Flasche Wein für die erwachsenen Männern ^^

Die jugendlichen Helfer bekamen eine Erinnerungskaffeetasse

Oli und seine Freunde brachten Kalle die Blumensträuße
Jana - Pati - Niki - David - Chrissi
Kalle - Susanne - Beate - Sonja - Yvonne - Mirko - Jana - Pati - Niki - David - Chrissi
und noch so viele mehr, Helmut, Lars, Dieter, Margrit, Dirk, Nicole und Flo, Andi und seine Törncrew
Tobias, Anton, Carl, Christian, Felix, und und und
viele waren schon wieder auf der nächsten Freizeit oder schon im nächsten Urlaub ^^ 
Vielen Dank Euch Allen
Kalle zeigte stellvertretend noch ein paar gezeichnete Bilder von den vielen, vielen die am Fenster aushangen.
Die Zeichner durften sich danach als Danke jeder eine kleine Wasserspritzpistole nehmen
und dann begannen Chrissi und Kalle mit dem offiziellen Teil
die Überreichung der DSV-Jüngstensegelscheine an unsere ehemaligen Anfänger
Dazu bekamen alle noch eine Tasche und ein Segelheftchen zum nachschlagen
und überhaupt bekamen alle Teilnehmer so ein tolles YCAG-T-shirt als Andenken
und dann war die Segelwoche eigentlich vorbei
und Kalle sprach noch ein paar kurze Worte
bis Mirko auf die Bühne kam und stellvertretend für alle Helfer und Betreuer
Kalle ein tolles Poloshirt in seiner Lieblingsfarbe - marineblau ^^ - überreichte

Sommersegelwoche

           2015

und darauf unterschrieben alle
Vielen, vielen Dank - ihr seit eine tolle Truppe
und dann war der Moment gekommen zu unserem Abschiedsfoto
auf unserem "Begrüßungshügel" - wo vor einer Woche alles begann
Tolles Foto
Abschied nehmen
Papa die Wasserspritzpistole zeigen
Naja, den Wasserspritzdelphine ^^
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oooo, fällt das schwer

und kaum waren die meisten gegangen
packten die fleißigen jugendlichen Helfer Anton, Christian, Patrick, Tim, Oli, Jana, Tobias, und und
Alle waren furchtbar müde und gaben aber nicht auf - gleich haben's wir geschafft
Dazu die furchtbare Hitze
 
Selbst die Kleinsten packten mit an
Die Jugendlichen kehrten die Terrasse picko pello zusammen - kein Dreck sollte an uns erinnern

Yvonne

und

Susanne

beim Geschirr sortieren

Sonja machte unsere Getränkeabrechnung mit Hüttenwirt Uwe - Flaschenstand vorher/nachher
und Susanne sortierte unser Segelwochengeschirr aus, das dann wieder auf den Dachboden kam
Yvonne und Beate sorgten im Haus für Ordnung
und dann wurde gemeinsam zu Mittag gegessen
Geschnetzeltes und Spätzle, Schnitzel und Kartoffelsalat - alle wurden noch prima satt
Danke an Beate, Sonja, Susanne, Yvonne und Jana
und danach war chillen, Siesta, Baden, Schlafen, ach Urlaub angesagt
Die paar Trümmer noch gemeinsam aufgeräumt
und das war sie - unsere YCAG-Sommersegelwoche 2015
Schee war's