Mittwoch, 7.August 2013 - morgens

Morgens um 7.30 Uhr wurde geweckt - um 8.15 Uhr gab es das gemeinsame Frühstück
 
Um 9 Uhr ging der Tag los mit Kalle's Ansprache zum geplanten Tagesablauf
Mittwoch ist immer ein besonderer Tag in den Segelwochen - da werden abends die Eltern und Familien zum Grillen eingeladen
Philipp übernahm danach die Theorie bei den Anfängern
damit Willy, Chrissi, Philipp, Felix, Niki, Joni, Michi, Andi, Paul, Hannah und Kalle Zeit für ihr Törnvortreffen hatten
 

Die 11 gingen eine Woche später auf Törn mit einer Bavaria 49 nach Kroatien.
Es kamen insgesamt 4 Schiffe zusammen mit Skipper Andre, Timo und Nadine, Jens, Max, Markus, ....
Da gab es noch einige zu besprechen. Wer was mitbringt und wann wie wir fahren.

 

YCAG-Jugendtörn    17. - 24.08.2013

18 YCAG-Jugendliche und Erwachsene segelten die klassische Route ab Pula durch die Kornaten.

Insgesamt in einer Flottille mit 4 Yachten wobei die zehn Jüngsten auf einer Bavaria 49

und die jungen Erwachsenen mit Skipper Andre Buchert auf einer Bavaria 44 fuhren

Eine tolle abwechslungsreiche Woche mit Flaute, Bora, Sonne und Regen

 

Die Fortgeschrittenen hatten derweilen Theorie bei Markus
und dann ging es um 10 Uhr endlich wieder aufs Wasser
Wir hatten ganz schöne Winddreher an dem Tag
aber schließlich konnten alle ihre Übungen am Wasser machen
Seit 11 Uhr wurde tüchtig das Mittagessen vorbereitet

Am Grill von Paul, Chrissi und Nils

und im Haus von vielen vielen fleißigen Händen
Hier die Zwiebelschneider ^^

Und dann war es endlich so weit und um 12 Uhr gab es das Lieblingsessen der Kids - selbergemachte Hamburger

und das schmeckte einfach nur lecker ^^
Wer keinen Hüttendienst hatte, hatte dann erst mal Mittagspause
bevor es um 13.30 Uhr wieder aufs Wasser ging
Wenn mal ein Boot frei rumhing schnappten es sich die Betreuer um auch mal aufs Wasser zu kommen
Der Tag war einfach zu schön
 
Sowas konnten die Betreuer schon mal machen wenn alle Kids versorgt am Wasser waren
und manche Kids hatten Spaß daran Kalle nasszuspritzen ^^
Niki liebte es da chilliger ^^
 
und dann kamen alle wieder an den Steg zurück
Willy
Um 15.30 Uhr gab es unsere Kabatime - Eis, Waffeln, Früchte, Kuchen, Kaba, Kaffee, ...
und nachdem die anderen noch mal aufs Wasser gingen
bauten fleißige Helfer die Terrasse für die erwarteten 200 Gäste um
und Lena, Anna und Anna bereiteten die Salate vor

 

ebenso wie Willy, Iris und Joni

Draußen wurde derweilen am Laptop die Sturm- und Wetterwarnungen sorgenvoll verfolgt
Für abends waren schwere Gewitter vorher gesagt - wo sie halt hintreffen ??!!
Sollte man die MS Altmühlsee für abends chartern ??
Der Kapitän Herbert erlaubte uns eine kurzfristige Planung so das wir das Wetter noch bisschen beobachten konnten

 

weiter ging es dann am Mittwoch Nachmittag - die Eltern und Familien kamen zum Grillen