Dienstag, 03.Januar 2017 - morgens

Morgens um 7.30 Uhr war Wecken durch die tolle Skifahrmusik vom Michi

und ab 8 Uhr gab es Frühstück.

Kalle's allmorgendlicher Blick aus diesem Fenster - wie wird der Tag ?    Sehr gut ! ^^

Günther stellte den Teilnehmern kurz Hüttenwirtin Elfi vor

und dann standen wir auch schon kurz vor 9 Uhr zum ersten Skibus an.

Unser Anfänger Leon hatte Vormittag Skikurs beim Günther  -  so konnte Kalle mit den Profis fahren ^^

Seit 2 Jahren trägt Kalle jetzt endlich auch einen Helm - zuvor immer nur seine Pudelmütze ^^

Ein bisschen Schnee hat die Nacht schon gebracht

Jetzt erst mal auf die 1998 Meter hohe Spieleckkogel - an der Hochalm, links
Traumhaft, besser geht's ja gar nicht ^^

Miriam und Kalle ließen die Sache bisschen langsamer angehen

So konnten Nico und Max die Bahn in der Zeit zweimal fahren

Hauptsache das stauben klappt noch ^^
Unsere 13jährigen Youngster aus der Freizeit durften in der Gruppe alleine fahren
Rüber auf die Tal-Nordseite  -  auf den 1984 Meter hohen Zwölferkogel
"Immer diese lästigen Fotostopps ^^"
Da unten ist Hinterglemm  -  da fährt gerade unser Leon im Skikurs
und tatsächlich - da sind sie ja ^^
Leon, Günther und die "Schulkameraden"
Zur Stärkung und Belohnung reichte Günther Schokolade

Günther ist Diplom-Skilehrer

und hat schon hunderten von YCAG'er

das Skifahren gelernt

zB. vor 20 Jahren unseren Mirko,

oder vor ca. 16 Jahren unserem Kassier Philipp,

und und und ...

Leon
das ist viel besser wie das ewige wieder hoch laufen mit Kalle ^^

Ein sehr gut gelaunter Günther

Nico hat hier an dieser Stelle in der Skifreizeit 2014

und Max hier an dieser Stelle es in der

Skifreizeit 2016 gelernt

Vorbildlich ^^
Aber jetzt bloß wieder weg vom Übungshang  -  jetzt sind sie ja Profis
und Kalle nehmen sie Gnadenhalber mit ^^
So ziemlich zur selben Zeit fuhren auch ...
Jana, Max und Beate dam 2096 Meter hohen Schattberg-West hoch
Max
Jana
und rüber geschaukelt auf die Zwölferkogelbahn
Denn zum Mittagessen verabredeten wir uns alle um 12 Uhr in der neu erbauten Winkler Alm
Toller Platz an der Sonne
und Günther brachte seine Skikursteilnehmer mit hoch

und während Miriam, Nico und Max nachmittags den Fortgeschrittenenkurs bei GŁnther hatten

fuhren Leon und Kalle wieder zum Übungshang nach Hinterglemm runter

und da machte Leon mit jeder Abfahrt mehr Fortschritte

Alles was man ihn zeigte konnte er sofort umsetzen

 

Sein Ziel war sobald als möglich mit seinen Freunden

auf den Berg fahren zu können - und dafür trainierte er eisern

Pflug fahren war gestern ^^

In nicht mal einer Minute war er wieder unten

und nachdem um 15.30 Uhr endlich die Kinderskikurse weg waren mußte man kaum mehr am Lift anstehen

 
Bis zum Liftstopp um 16.30 Uhr fuhren wir dort
Frühers zeigten sie hier auch mal die 100 Übungshangliftfahrten im Diagramm ??!!

 

Um 18 Uhr gab es dann Abendessen  -  Nudelsuppe, Schnitzel, Pommes, gemischter Salat und Schokopudding
und danach war chillen angesagt
Michi lernte nebenbei für's Studium
Nachdem der Vorabend so voller Programm war hatten wir heute "freien Abend"
aber keiner mußte beschäftigt werden
Zeit zum Plaudern
Unsere Youngster
Übrigens - der junge Mann in der Mitte ist der Cousin von unserer Hanna und dem Lutscher
Oma und Enkel
um 21.45 Uhr gab es dann wieder die Möglichkeit zur Teilnahme an der Andacht
und dann wurde es langsam still im Haus und alle verzogen sich in ihre Zimmer ^^
 

weiter ging es dann am Mittwoch, 4.Januar 2017