Sonntag, 5.Januar 2014, hl. 3 Könige - morgens - Haus Mitterlengau in Saalbach / Hinterglemm

Um 7.30 Uhr war wieder wecken, um 8 Uhr gemeinsames Frühstück
Das Wetter versprach an unserem letztes Tag toll zu werden
Blauer Himmel, Sonne und Neuschnee
Noch mal Zeit für tolle Erinnerungsfotos
und dann kurz nach 9 Uhr waren wir am Skibus unten gestanden
Felix  -  Kalle  -  Willy  -  Nico  -  Lars  -  Niki
und los ging es - die Hochalmbahn hoch ..
... hoch zum 1998 m hohen Spieleckkogel
Einfach nur traumhaft
Lars  -  Felix  -  Nico
Einmal fuhr Nico und Lars die Bahn einfach, und Felix und Kalle die Bahn zweimal
und dann Nico und Kalle einfach, und Felix und Lars die Bahn zweimal
wobei Nico immer schneller die Piste runter heizte
und zur Vorsicht ermahnt werden mußte - am letzten Tag lief es einfach zu gut und machte allen wahnsinnig Spaß
Dies Farben - doch einfach toll
Da unten war der "Sonnhof" - unser Mittagsquartier
da kam Lars von oben angeheizt
Felix war schon unten an der Mittelstation ^^
Bevor es dann zum Essen ging fuhren Felix und Kalle noch mal "rechts hoch" - auf den 1942 m hohen Reichkendlkopf
Dieses Panorama gehörte von Felix fotografiert
und dann war es soweit - wir trafen uns alle zum Mittagessen im Sonnhof
Traditionell essen wir am letzten Tag immer die "Sonnhof-Grillplatten" - eine Grillplatte für jeweils 2 Personen
mit Spareribs, Hähnchenschlegel, Folienkartoffeln und und und
Die Tradition haben vor Jahren mal Andre, Timo, Jens, Markus, Max,  in den YCAG eingeführt ^^
 
 

Nach dem Essen ging es etwa um 13 Uhr gemeinsam hinunter ins Tal.
Ski, Schuhe, Helme, etz. bei unserem Ausrüster Hubsi's Sportshop abgegeben
und dann ging es zurück in unser Haus

 

Da blieb noch ein bisschen Zeit zum duschen, umziehen und chillen vorm Fernseher
bis wir dann unser Gepäck wieder auf den Traktorhänger luden
Dekanatsjugendleiter Mike Hofmann und Dekanatsjugendpfarrer Christoph Bosch
bis dann um 16 Uhr unser Bus kam und wir das Gepäck umladen konnten
Oben am Berg sieht man noch mal unser Jugendgästehaus
Um 17 Uhr fuhren wir dann nach Hause
um 22.30 Uhr kamen wir dann in Weißenbronn bei Heilsbronn an
 
Mit dem letzten Tag brachte es Kalle auf
14752 Höhenmeter, 69 Pistenkilometer, 45 Liftfahrten und "1335 "Minuten Spaß" (?)

Das war sicher nicht viel - Michi, Alex, Willy, Niki, Thomas, Stefan, Stefan, Mark
 und vor allem Felix sind sicher viel viel mehr gefahren
aber für uns alle - besonders für Nico, Lars und Kalle - war es eine tolle Woche