Samstag, 22.Juni 2019

Am Samstag Morgen zeichneten dann Jonathan und Mirko die Unterlagen ab
 
und dann gab es um 8.15 Uhr Frühstück
Mirko's Ansprache um 9 Uhr zum geplanten Tagesablauf
und danach bereitete Yvonne den schönen Tisch vor

und Katja, Sonja und Beate sorgten für Sauberkeit und Ordnung in Küche und Haus.

Jeff fuhr zum Recylinghof Gunzenhausen

bis sich dann Alle um 11 Uhr wieder auf der YCAG-Terrasse zusammen fanden

Zur Verabschiedung

Mirko ließ den Eltern die Segelwoche ein bisschen Revue passieren

und übergab dann die Bühne an Franzi und Chrissi

zur Siegerehrung des "Stationsspiels"

und danach ehrte und bedankte sich Mirko bei seinen

Helfern, Betreuern und Trainern

und dann ging es weiter

mit der Überreichung

des DSV-Jüngstensegelschein's

und an die 4 Jugendlichen

den DSV-Sportsegelschein's (SSS)
 

Als nächstes kam Mirko zur Ehrung der Match Race-Segler

und überreichte dazu Urkunden

Die Sieger des Match Race

Mitsegler Florian mußte am Donnerstag schon zur nächsten Veranstaltung

 

Kurz vor Ende der Verabschiedung

bedankten sich Chrissi und Nico - stellvertretend für alle Teilnehmer

mit einer kleinen Rede

 bei Mirko für seine tolle Arbeit

und ihm wurde ein Erinnerungsgeschenk übergeben

 
Nach den vielen "Verabschiedungen bis Sommer"

lehrte sich die YCAG-Terrasse dann auch schnell.

 

Vor allem die jüngeren Teilnehmer

waren wohl sehr müde nach der tollen Woche ^^

 

Ein paar Kleinigkeiten waren noch im Haus zu machen

und vor allem noch ein Mittagessen

 

 

und zum Nachmittag sah es dann schon wieder so sauber aus am YCAG.

Es zog dann auch noch ein schweres Gewitter auf

- genau das richtige um dabei einen Nachmittagsschlaf zu machen

bevor es zum Essen in ein griechisches Restaurant nach Gunzenhausen ging

und dann waren auch die Erwachsenen voll und müde ^^

Brauchten wieder ein paar Tage Arbeit um sich vom Urlaub zu erholen ^^