Mittwoch, 3.Juni 2015 - morgens

Um 7.30 Uhr war Wecken  -  um 8.15 Uhr gab es wieder gemeinsames Frühstück
Um 9 Uhr gab es Kalle's Ansprache

zum geplanten Tagesablauf

und danach teilten wir

uns wieder in Gruppen auf

 

Mit der Gruppe der Anfänger

machten Felix, Paul und Stefan

Knotenkunde

Nils und Andi zeigten den Regattaseglern einen Film über die Laser-Olympiade
Vorfahrtsregeln
Bauteile am Boot
Paul und Felix wiederholten den Unterrichtsstoff der Woche
Wir gingen danach aufs Wasser. Die Verhältnisse waren ja traumhaft.

Ein gleichmäßiger 2-3er Wind - ideal für die Anfänger und Wankelmütigen der letzten beiden "Sturmtage".

Leider gibt es kein einziges Foto davon. Der Akku der Jugendkamera war noch leer und keiner dachte ans aufladen.

Gott sei Dank machte Beate dann wenigstens Fotos von unseren fleißigen Griller Nils, Paul und Anton
denn heute sollte es um 12 Uhr das Lieblingsessen der Jugendlichen geben  ......
nämlich selbstgemachte Hamburger
Dazu war durch Yvonne, Sonja, Beate und ihren Helfern viel Schnippelvorarbeit nötig  -  aber die Arbeit hat sich gelohnt
Nach der Mittagspause ging es um 13.30 Uhr weiter mit Theorie
und dann aber gleich wieder aufs Wasser

Nur leider wieder kaum Fotos davon - grrrrr

 

Alle rein zur Kabatime
Um 15.30 Uhr gab es unsere Kabatime
Kaba, Kaffee, Kuchen, .. und vor allem wichtig bei der Hitze - Eis, Sahne, Früchte ^^
und dann ging es wieder raus aufs Wasser

Einfach traumhaft ^^

Ab 18 Uhr luden wir die Eltern zum Grillen ein

Paul - Felix - Andi - Nils
Steffen, Basti, Nico und noch einige andere baten aber dann noch mal segeln zu dürfen

Verständlich, der Abend war einfach traumhaft

Nico und Basti
Was für ein traumhafter Abend am See
und dann gab es zum Einbruch der Dunkelheit noch ein Highlight
Als wir Ostern unser Brennholz bekamen waren die zwei Ster in so Dachlatten-Kisten, voller Nägel geklopft
diese waren nun unser Brennholz für's Lagerfeuer ^^
Das Lagerfeuer gefiel Groß ....
und Klein ^^
Die Vier konnten sogar einige "Lagerfeuerlieder" anstimmen und singen ^^

Das war unser Mittwoch - wieder ein toller Tag

und dann war ganz schnell Ruhe am Dachboden ^^

 

 

weiter ging es dann am Donnerstag