Samstag, 6.Juni 2009, morgens

7.30 Uhr Wecken - um 8.15 Uhr wieder Frühstück

Es regnete Nachts zwar - trotzdem konnten wir morgens noch einmal im Freien in der Sonne frühstücken

Nach dem Frühstück stempelten Andi, Sabrina und Ralph die Urkunden und Segelscheine ab

und bereiteten sie Kalle zur Unterschrift vor

und am Dachboden und am Zeltplatz ging das große Packen los
Benjamin
Felix - Nils - Maxi - Consti - Andi
Abschiedsstimmung
Bis zur Verabschiedung wurde noch rumgehängt
Immer mehr Eltern kamen dazu
Trauriger Haufen - nasse Zeltwäsche in Plastikbeuteln
Leider fing es dann pünktlich zur Verabschiedung zum Nieseln an so das wir uns unter die Markise verzogen

Um 11 Uhr ging dann die Verabschiedung durch den 1.Vorsitzenden des YCAG, Jochen Mayer los

Jochen bedankte sich bei allen Teilnehmern und Helfern für die harmonische Woche
Markus übernahm danach die Siegerehrung von dem "Luftballon-Spiel" vom Freitag auf dem Wasser
Der Sieger in der Einmann-Jolle mit den meisten Luftballons war - Andreas
und die Sieger auf der Conger waren Pauline, Fabian, Anna und Max

Danach ehrten Maxi, Nils, Felix und Consti die Sieger der Fahrradrallye um den See

Felix - Andreas - Marcel - Andi - Paul und Lukas

Auf den zweiten Platz kamen

Willy, Kai, Benjamin, Manfredi, Luis, Patrick und Stefan

Auf den dritten Platz kamen unsere Kleinsten

Claudius, Tassilo, Benedikt, Jana, Iris und Brigitta

 
Danach ging es mit der Ehrung der Regattateilnehmer weiter
Zuerst die Ehrung bei den "Mehrhandbooten"
dabei kamen auf den 6.Platz - Consti und Felix
auf dem 5.Platz kamen Anna, Marvin und Christoph
 
auf den 4.Platz mit ihrem Trainer kamen Maxi und Nils
Auf den 3.Platz kamen mit ihrer Conger

Max, Fabian und Steuerfrau Pauline

auf den 2.Platz kamen mit ihrem 420er - Roger, Steuermann Benjamin und Manfredi
Sieger der YCAG-Pfingstregatta 2009 bei den "Mehrhand-Booten" wurden Jana, Anja, Steuerfrau Theresa und Johanna
Danach kamen wir zu der Ehrung der "Einmannboote"
Regattaanfänger Stefan kam auf den 11.Platz
Regattaanfänger Claudius kam auf den 10.Platz
Benedikt kam auf den 9.Platz - er hatte den Nachteil der "Laser-Yardstickzahl"
Regattaanfänger Lukas kam auf den 8.Platz
Patrick kam auf den 7.Platz
Felix kam auf den 6.Platz
Kai kam auf den 5.Platz
Andreas kam auf den 4.Platz
Willy kam auf den 3.Platz

2.Platz - Paul

er gewann

die YCAG-Pfingstregatten 2008 und 2007

Sieger der YCAG-Pfingstregatta 2009

 

bei den Einhandbooten wurde

 

Andi Fiegl

 

 

 

er war bei der

 

YCAG-Pfingstregatta 2007 Dritter

 

und 2008 Vierter

Danach bedankte sich Kalle im Namen aller Teilnehmer bei Beate, Dieter und den zahlreichen jugendlichen Helfern für die tolle Woche

Die Damen und Mädels bekamen Blumensträuße, die Männer Taschenmesser und Taschenlampen als Andenken

Beate und Markus überreichten Kalle als Andenken Fotos seiner Segelyacht als Schreibtischunterlagen fürs Büro
Da drauf ist er am liebsten - aber viel zu selten
und dann ging es mit der Überreichung der DSV-Jüngstensegelscheine weiter
Emilia
Irina
Tassilo
Luis
Marcel
Eva

 

und danach mit der Überreichung der YCAG-Regattasegelscheine
Claudius
Lukas
Jana
Fabian
Soo, des wars - noch ein paar abschließende Worte und wir sind fertig

Das traditionelle Gruppenfoto machten wir wegen dem Nieselregen unter der Markise

Es war wirklich eine tolle Woche - aber jetzt sind alle müde
Andre fehlt hier auf diesen Fotos - er mußte bereits morgens zu einer Familienfeier
Schluß - alles sauber

Es war eine tolle Woche - trotz aller schlechter Wettervorhersagen haben wir Gott sei Dank eine schöne Woche gehabt

Jeden Tag waren wir auf dem Wasser, die Kinder hatten guten Wind, zum regnen fing es erst am letzten Tag an

und alle Mahlzeiten konnten wir im freien einnehmen

Hier 2 Zeitungsartikel dazu

Einer aus dem "Altmühlboten" (AB) vom 3.Juni 2009

und einer aus der "Fränkischen Landeszeitung" (FLZ) vom 3.Juni 2009

Jens und Nils putzten noch ihren Wohnwagen außen und innen und verräumten ihn wieder bis zur Sommersegelwoche