Sonntag, 31.Mai 2009, nachmittags

Um 17 Uhr begann dann die Pfingstsegelwoche 2009 mit der Begrüßung

der Teilnehmer und deren Eltern durch den YCAG-Jugendleiter Kalle Gun

Nach der Verabschiedung der Eltern trafen wir uns alle in zu einem Kennenlernkreis

Hier wurden die Regeln, Pflichten und Rechte während der Woche besprochen

 und natürlich stellten wir uns gegenseitig vor

Das erste gemeinsame Spiel war dann danach Völkerball
Derweilen haben die Helferinnen um Beate ein tolles Abendessen gezaubert
 
Als Tagesabschluß radelten wir gemeinsam dem See entlang zum Spielplatz nach Schlungenhof 
Schade, nicht alle Teilnehmer hatten ein Fahrrad dabei

die wurden dann mit Autos nach Schlungenhof gefahren

Die Jugendlichen besorgten eine Eis für jeden
"Kalle stell dich mal cool hin, dann fotografieren wir dich auch"

Wie ist denn cool, so oder so ??

Nee, dann lieber so !

Mit der Gesamtsituation zufrieden - Kalle, Ralph und Sabrina

Einige nahmen sich einen Beachvolleyball mit und nutzten die tollen Felder am Spielplatz
Um 21 Uhr rief dann Andre zur Heimfahrt auf
Kurzes durchzählen

Nachdem wir in Muhr dann unsere Fahrräder in die Scheune sperrten und ausschnauften war es dann auch Zeit ins Bett zu gehen - allerdings erfahrungsgemäß, und so war es auch diesmal - die erste Nacht wird immer die "schlimmste" !

Weiter ging es dann am Montag