Bereits am Karfreitag, 25.März 2016 trafen sich einige Jugendliche und Erwachsene um die Segelsaison am Altmühlsee zu eröffnen

Das ist gar nicht so leicht.

Nachdem unser Vereinsheim nicht winterfest ist

und Ende Oktober eingewintert wird

muß sich im Frühjahr um

 "Wasser anschließen, Boiler auffüllen, etz"

und heuer auch wieder um "Stromanschluß"

gekümmert werden  -  eine Wahnsinns-Logistik

um die Unbeteiligte gar nicht wissen ^^

und dann war aber endlich alles angeschlossen und funktionstüchtig und wir konnten Abendessen
 
Natürlich sind wir gläubige Christen und achten am Karfreitag
auf's fleischlose Essen. Bei uns gab es ...
viel Fisch, Käse, ..  und was besonders gerne gegessen wird
Matjesheringe, Kartoffeln, Pellkartoffeln mit Butter und Quark - einfach oberlecker ^^
Viele, viele YCAG-Jugendliche können sich bestimmt an unsere Karfreitagsessen erinnern
und zum Mittag's immer Fisch Bordolaisse usw., Backfisch, Fischstäbchen, und und
- wer kann sich noch dann an unsere angeschaffte Friteuse erinnern ^^
- und dann war's an dem Karfreitag so heiß und keiner hatte Hunger ^^
dann gemeinsames Abräumen und Abspülen
In unsere Zimmeruhr wurde wieder eine Batterie getan. Kalle nimmt sie im Herbst immer raus ^^
und dann folgte der gemütliche Teil des Abends - unser geliebtes Romme-Spiel
Hündchen Babe und 

Beate's Neupflegehündchen Shayla

gefiel es am besten vorm Ofen

Sonja Beate
Gertrud Kalle
Beate hatte schön österlich geschmückt
Die Jugendlichen spielten schön das Spiel Tabu

Ein schöner gemeinsamer Abend

Sonja und Beate beim Mischen ^^
Naaa toll - Kalle blieb bloß wieder der Titel "Sieger der Herzen" ^^

 

weiter ging es dann am Ostersamstag mit dem "YCAG-Auftakeln 2016"