Bereits am Karfreitag, 29.März 2013 trafen sich einige Jugendliche und Erwachsene um die Segelsaison am Altmühlsee zu eröffnen

Martin, Andre,
Patrick, Jonathan und
Nils übernahmen die undankbare Arbeit im ganzen Haus wieder die Boiler zu installieren, füllen und entlüften
Unser Vereinsheim ist nicht winterfest und deshalb wird im Herbst das Wasser abgestellt
und dann konnte unser Hüttendienst Uwe und
die YCAG-Mitglieder das Vereinsleben im Vereinsheim wieder beginnen
Timo und Andi konnten es auch nicht mehr erwarten
und bauten den 49er auf
und bastelten sich davor noch einen "Wantenentspanner"

vorne ans Vorstak - paßt, funktioniert

Aber es war draußen schon furchtbar kalt - um die null Grad -
umso schöner wars im toll beheizten Vereinsheim
Martin - Jana - Andre - Beate

Jana bastelte uns einen Wandkalender zusammen

Der Jenny gefiel es am besten vorm Ofen ^^

Fertig - unsere Segelsaison 2013
und dann gab es gemeinsames Abendessen
Wie es auch bei uns Tradition am Karfreitag ist - absolut fleischlos den ganzen Tag leben
Matjesfisch, Kartoffeln, Butter, Quark, Käse, alle möglichen Fischdosen, und und und

Martin reinigte vom YCAG-Jugend-Laptop

 wieder den Lüfter

- wie in allen Osterferien -

damit ist er wieder um einiges leiser
 

 

Beate machte die Abrechnung für die Osterzeit

 

Wir zerpflückten jeden Kassenzettel

 und die Teilnehmer zahlen nur anteilig die Selbstkosten

Patrick und Jonathan räumten den Matratzenboden auf
Laptop geht wieder
 

und abends konnte auch mal Kalle an ihn ^^

Wir haben ja seit 2 Jahren Wlan im YCAG-Vereinsheim

Die Jugendlichen feierten dann noch sehr lange das Wiedersehen

 

weiter ging es dann am Ostersamstag