Dienstag, 10.April 2012 - morgens

Frühstück
Das Wetter wurde besser - da hielt uns nicht mehr am Land

Die Mäuse erwischten leider im Winter das Segel von Michi's Boot

aber egal, es fuhr noch, hatte Charme und wurde nun von den Beiden "Black Pearl 2" getauft

und los gehts
fuhr flott
Michi und Johannes
was für ein Tag, was für ein Wetter ^^
dann kam Philipp noch mit dem laser

und Andi und Paul auf dem 29er

welches von den tollen Fotos sollte ich löschen

jetzt nahm ich eh schon bloß 1/3 der gemachten

und dann kamen immer mehr zu Besuch
und fuhren auch mal mit aufs Wasser raus

Zum Mittagessen gab es ein schnelles Essen - wir holten für alle halbe Hähnchen vom Grillimbiss

Keiner von uns hatte Lust bei dem tollen Wetter groß zu kochen

Kaffeetafel der Erwachsenen
Nachtisch
Jeder nutzte die Mittagspause auf seine Art

 
Die kommen bald wieder ^^

Philipp

und wieder ging es aufs Wasser

Laser-Segler mal am Steuer statt Pinne

und Andi nahm seine Freundin Hannah mit auf dem 29er

Sie zum ersten mal auf einem Segelboot - toll

Konnte nicht passieren - die "Wasserwacht" war in der Nähe
"Immer diese Fotografen überall"^^
Na klar - Andi, wie soll sie denn da Gefallen am segeln finden ?^^

Andiiiiii ^^

und schon gab es davon Handyfotos
und dann hatten wir Hunger
Hannah hat's Gefallen - kannst stolz auf sie sein
Es gab unsere berühmten Spagetti Bolognese
Die "Halbstarken" bauten sich derweilen still und heimlich einen "Lan-Party-Raum" auf den Dachboden ^^
Michi "hostet" und hat die erste Lan-Party am YCAG organisiert :)

Lukas

Ohne Knoblauch gibts bei Dene kein Essen ^^

Wie Daheim - vom spielen direkt an den Tisch setzen ^^
Michi - Lou - Lena
Die Großen kochten, dafür spülten die Halbstarken und Kalle ab
Verdauen an der frischen Luft vorm Vereinsheim
allerdings wurde es langsam zu frisch
Lukas wurde zum König des Abends gewählt ^^
und Michi hatte die rettende Idee
da war es doch gleich viel gemütlicher

getanzt wurde auch

das Abspülteam nach getaner Arbeit ^^
da gab es herunten einiges zu gucken was interessanter war wie das Wlan auf dem Dachboden ^^

Hannah und Michi

Nadine und Philipp
Paul und Kalle lange über "Gott und die Welt"

so und dann verließen die Halbstarken, der Fotoapparat und Kalle die Großen

und ließ ihnen den tollen Tag noch lange alleine ausklingen

Der Tag war doch wirklich klasse

 

weiter ging es dann am Mittwoch