Donnerstag, 28.April 2011 - morgens um 11 Uhr - nach dem Frühstück

Heute war surfen angesagt - Willy und Paul brachten ihre Surfbretter mit und wollten es ihren Freunden lernen

Willy mit seinem Brett

Dazu kamen Moritz, Oli und Luca und brachten Kalle endlich mal zum segeln in 2011

auch so ein Surfsegel richtig trimmen ist eine Wissenschaft

und dann gings los -
zu Patrick aufs Wasser
Da wollten die Großen nicht nachstehen
Paul gab sich wirklich klasse Mühe mit den Anfängern
Luca - Moritz - Oli - Anton - Kalle

Andi - was fehlt nach skifahren, snowboarden, segeln noch - naa klar, surfen

und das gehört auch dazu ^^

und weiter gehts
dann übernahm Paul
 
Oli, Luca, Moritz, Anton und Anton fuhren derweilen zum heimlichen Pommes essen zur WAB ^^
Erwischt - unserer Wasserwacht entging nichts ^^
Willy - Felix - Chrissi - Kai - Philipp - Max
und dann probierte Philipp das surfen - er ist sehr sportlich, erlernte in nur einem Tag das Skifahren auf unserer Skifreizeit 2011
Chrissi in Paul's Neopren - und Paul in Chrissi's Joginganzug
und dann brachte uns Beate leckere selbergemachte Sandwich ins Seezentrum Schlungenhof
und auch da war surfen immer aktuell
Lehrer Paul
dann ging es weiter
mit Andi auf dem Surfbrett
machte er echt klasse - genauso
wie Chrissi und Philipp
Kai
Bardentreffen auf der Rumpl - Jojo und Felix
derweilen war Philipp am surfen
Max an der Okulele vom Paul hat der Virus auch erwischt ^^
Paul und Chrissi hatten derweilen immer die Anfänger im Blick

Patrick - Marco - Jenny mit Schwimmweste - Beate - Jana und Iris

Willy und Paul's Vater Andi surfte auch
Willy und Anfänger Chrissi

Gegen 18 Uhr waren alle fertig und es ging zurück ins Vereinsheim
na klar, und erst mal schauen was in den Chatrooms neues gibt
Die Kleineren wollten es da sportlicher ^^
Moritz - Oli - Anton - Luca - Patrick - Marco

Zum Abendessen gab es dann leckeres Würstchengulasch

und danach war wieder Chillzeit - die wurde immer ruhiger und kürzer - alle waren fertig von der Woche

Chrissi hatte noch Testfahrten von 500 PS-Boliden im Internet gefunden - da waren alle noch mal kurz hellwach ^^

Freitag, 29.April 2011

Der Freitag ist kurz erzählt

Beate und Kalle brachten eine Hektik in die Truppe

Der eine Teil lud "Sperrmüll" aus Scheune und Schuppen und brachte es zum Recylinghof Gunzenhausen

der andere Teil räumte im und ums Haus plitzblank auf

Zum Mittagessen gab es Reste - Würstchengulasch, Steaks, Bratkartoffeln, Kässpätzle, ...
um 17 Uhr fuhren wir dann

in alle Richtungen nach Hause

 

Eine wirklich schöne Woche

schade das DUUU nicht dabei warst