Ostermontag, 5.April 2010 - morgens

Semmeln aufbacken
Philipp, Andi und Michi waren die ersten am Frühstückstisch

und nach dem Frühstück waren sie trotz des miesen Wetters nicht mehr aufzuhalten - heute sollte gesegelt werden

hier Felix, Christoph und Patrick

Claudius und Kai

Kai hat seit letztem Herbst einen eigenen Topper
den er liebevoll herrichtet und pflegt
Martin, Andre, Jens und Timo holten unser Motorboot aus dem Winterlager und ließen es zu Wasser
Christoph, Felix, Martin setzten wieder unser Wahrzeichen

und dann war es auch schon Mittag und wir hatten Hunger

 

Zum Mittagessen gingen wir zu unserer Freundin, Hüttenwirtin Angelika im Vereinsheim der WAB in Schlungenhof

 

dort war im Aufenthaltsraum eine Lego-Eisenbahn aufgebaut

Mit Fernsteuerung - so was tolles gab es zu Kalle's Kindheit noch nicht ^^

Leider verließen uns Martin, Andre, Jens und Timo nach dem Essen

sie mußten ab Dienstag wieder studieren und arbeiten

Max - Christoph - Lukas - Felix
Claudius - Patrick - Kai
Jana - Beate - Kalle
und danach waren sie nicht mehr aufzuhalten - es sollte aufs Wasser gehen

Jana mit "Topper-Neueinsteiger" Claudius

heute noch bisschen zu ängstlich, aber am nächsten Tag baute er sich schon einen eigenen Topper auf

und während die einen aufbauten
waren die anderen schon 2 Stunden auf dem Wasser und bauten wieder ab

hier Maxi, Felix und sein italienischer Austauschschüler Luca

Stefan
Jana und Claudius  -  Patrick  -  Kai

nachdem die Kinder immer weiter auf den See raus fuhren - und das Wetter auch nicht so toll war

holte Stefan zur Sicherheit das Motorboot

Patrick
Kai
Marion - Kalle - Rovena - Stefan - Fotografin Beate

Na also, geht doch - Claudius an der Pinne vom Topper

Letztes Jahr segelte er noch Opti und Teeny

Max - Christoph - Lukas - Felix

und obwohl Kalle die Gruppe zu warmen Tee und Kuchen ins Vereinsheim der "Walder" einlud

wollten die meisten lieber bei dem Wetter ein Eis ??^^
Rovena und Marion
Beate und Kalle

Frisch gestärkt ging es dann auf die Heimreise

Lukas an der Pinne und Christoph fuhr das Motorboot

und nachdem Claudius auch auf dem Motorboot war lief der Topper mit Jana richtig klasse

Osterbesuch - Niklas und Christop mit ihren Eltern

Na das war doch schon mal ein schöner Saisonbeginn

Ansonsten haben wir an dem Abend nicht mehr viel gemacht

Uns ins Vereinsheim verkrochen, tüchtig eingeschürt, Abend gegessen - kalt, und Guitar Hero gespielt - stundenlang ^^

Felix, sein italienischer Freund Luca und Max fachsimpeln bis nach Mitternacht

 

Weiter ging es dann am Dienstag