Hier zur Erinnerung die Vorgeschichte, Schnee und Kälte konnte es nicht verhindern

YCAG-Jugend bekam einen 29er   19.12.2009

 

Nachdem wir auch durch Vermittlung vom Yachtclub Noris nun zu einen eigenen 29er kamen

lud uns der YCN-Jugendsprecher, Jens Thoma zu gemeinsamen Trainings an den Brombachsee mit ein.

 

Jens Thoma ist mit seinem Mitsegler Simon "Internationaler-Deutscher-Jugendmeister" im 29er 2008 gewesen

 

So sind die Initiatoren des "YCAG-29er-Projektes" Felix Bader und Andi Fiegl

vom Mittwoch, 31.März bis Karfreitag, 2.April 2010 zum Vereinsheim des YCN an den großen Brombachsee gezogen.

 

Insgesamt waren 7 Boote am Training beteiligt.

4 Boote vom YCN - mit 2 Crews abwechselnd belegt

1 Boot von der Frankonia

1 Boot vom Eibsee (?)

1 Boot vom YCAG - erstmalig aufgebaut und im Einsatz

 

Für Mittwoch war das Wetter noch einigermaßen gut angekündigt

allgemein waren aber nicht mehr wie 8-12 Grad gemeldet

 

Mittwoch, 31.März 2010

Andi Fiegl

Jens Thoma

Jens half beim Aufbau und gab die ersten Trimmtips
Happy

und dann kam Felix mit dem Zug nach Ramsberg - als Badenwürtenberger hatten sie noch bis heute Schule

Die Bayern hatten schon die ganze Woche Ferien

Donnerstag, 1.April 2010

Morgens wurden noch die letzten Handgriffe am Boot erledigt
Unter den Crews herrschte ein tolles freundschaftliches Verhältnis und unseren Zweien wurde gern geholfen
Andi Fiegl und Felix Bader
Und dann ging es aufs Wasser - die ersten Crews warteten schon am See
Andi und Felix das erste Mal am eigenem Boot

bekamen schon die ersten gut gemeinten Tipps vom Land

"Andi setz dich hin" und "holt gleich den Gennaker hoch"^^

Die Beiden machten das schon sehr gut
Die 8 Crews ihrer vier 29er wurden vom YCN jeweils auf dem Wasser mit dem Motorboot ausgetauscht
mit dem tollen Schlauchboot konnte man gut an die Segelboote ranfahren
Zum späteren Besprechen wurde das Geschehen am Wasser gefilmt - hier 4 Fotos davon raus geschnitten
Gegen Nachmittag besuchten Martin und Kalle die Gruppe und trafen sie bei der Theorie am Boot an
Die teilweise leichte Bekleidung der Kids soll nicht täuschen - es war schon sehr kalt

Karfreitag, 2.April 2010

Ein windstiller sonniger schöner Morgen
Die Gruppe nutzte die Zeit um zum Beispiel die Slipwägen zu "dämmen"
Jens ging von Boot zu Boot und gab noch Tipps
Derweilen zogen Andre, Dominik und die anderen YCAG-Jugendlichen im YCAG-Vereinsheim am Altmühlsee ein

hier Andre und Dominik beim stellen eines provisorischen Flaggenmastes -

der Große wird erst tags drauf beim Arbeitsdienst gestellt

 

und dann ließen sie es sich aber nicht nehmen Felix und Andi mit dem 29er vom Brombachsee zu holen - deren Trainingstage waren vorbei

Maxi - Timo - Martin - Dominik - Andre - Max - Markus
Markus - Andi - Felix - Lukas - Stefan

Gegen 18 Uhr begannen die Abbauarbeiten und das Aufräumen

Andi und Felix bedankten sich mit 2 Weinflaschen bei Jens und seinem Betreuerteam für das tolle Training

Zu den nächsten Trainings die fast monatlich stattfinden sind unsere wieder eingeladen

und dann kam der 29er auf der YCAG-Terrasse an

und wurde gleich von Seglern des ATSC begutachtet - hier Contenter-Segler Alex.

Kommentar: "Den will ich auch mal segeln, und wenns 5 Euro kostet"^^

 

Ansonsten passierte an dem Abend nicht mehr viel

Zum Abendessen gab es unser "Karfreitag-Tratitionsessen" - Schlemmer-Fisch-Filet mit Kartoffeln und Eisbergsalat

Nach dem Essen ging es ins Kino nach Gunzenhausen

und danach wurde noch lange im Vereinsheim zusammen gesessen und über die Saisonpläne geklönt

 

Weiter ging es dann am Samstag Morgen mit unserem großen Arbeitsdienst