32 Helfer konnte YCAG-Vorstand

Markus Jungmann zum Abtakeln 2019 begrüßen.

 

Im Vorfeld konnte aus dem

Essensplan ausgewählt werden

Um 10 Uhr kamen die Helfer und dann wurde auch gleich losgelegt.
Der Zweckverband Altmühlsee stellt uns immer den Hänger und fährt das Grünzeug auch weg

Die YCAG-Jugendlichen bauten unter der Anleitung der beiden YCAG-Ausbilder Helmut und Simon

die YCAG-Boote ab

Runter schneiden unserer Weidenhecke damit es nächstes Jahr auch wieder nur eine Hecke wird

und keine hohen Bäume

Dieter  -  Günther

Beate und ihr Team lehrten die Vorratsschränke von offenen Lebensmittel,

Lebensmittel die nicht Frost aushalten, die Zeit bis zum nächsten April,

und reinigten die Kühlschränke und die Gefriertruhe

Stefan und YCAG-Vorstand Markus

Harald
Hinterm Haus wurden die Boote abgespritzt
Jeff
Die Mutter stutzt die Hecke

der Sohnemann wäscht die Conger

Bei einem Boot nach dem anderen wurde der Mast gelegt
 
 
Jochen beim Ausputzen
Dann wurden die Boote in Schrittgeschwindigkeit ins Winterlager gebracht
 

und weiter ging es beim Team Abbau

um Helmut und Simon

und nebenan legten die Erwachsenen den großen Flaggenmast
Immer wieder ein aufregender Moment
Ums ganze Haus wurde toll gearbeitet

YCAG-Jugendleiter Mirko und YCAG-Vorstand Markus

bei der schwersten Aufgabe

 -  wie geht wieder alles ins Winterlager unter Dach und Fach

und dann war 12.30 Uhr - die größten Arbeiten erledigt -

und Alle hatten einen Bärenhunger

da hatten doch Beate, Herta und ihre Helferinnen eine Abhilfe
Reichlich leckeren Schaschliktopf mit Reis, saure Zipfel und Wienerle für Alle ^^
Gemeinsames Saison-Abschluß-Mittagessen in der Sonne auf der YCAG-Terrasse  -  toll

Die Tafel wurde noch einige Male nach hinten erweitert weil immer mehr den Hammer an ihren Baustellen fallen ließen

und zum Essen kamen

Herta und Kerstin hatten dann noch Kaffee und Kuchen für Alle

und dann hatten die Jugendlichen

noch ihre Belohnung

für die tolle Zusammenarbeit.

 

Eine Conger blieb noch aufgebaut

auf der sie noch segeln konnten.

bei dem tollen Wetter fiel der Abschied wirklich schwer

und da wollten Alle mal mit

Egal  -  dann Alle drauf

"und grad schee wars"

während sich die Terrasse lehrte und sich Viele verabschiedeten

verzog sich die YCAG-Vorstandschaft ins Vereinsheim.

Es galt noch die gemeinsamen Wintertermine und Regattatermine 2020 abzustimmen

und dann war's auch so weit - Schluß für heuer.

Kleiner Trost - in den nächsten Tagen meldeten sie einen Wintereinbruch mit einstelligen Temperaturen

und Frost Nachts. Also genau richtig brachten wir noch Alles unter Dach und Fach

So sieht unser YCAG nun bis Anfang April 2020 aus

Florian läßt in den nächsten Tagen noch das Wasser ab und entleert die Boiler frostfest

 

Das war die Segelsaison 2019 am Altmühlsee