Freitag, 26.Oktober 2012, nachmittags
Einige Jugendlichen reisten aus verschiedenen Himmelsrichtungen bereits schon am Freitag mit dem Zug an

Niki und Jonathan schrieben mal die Teilnehmer des Wochenende zusammen
und Andi und Philipp fuhren damit dann zum Einkaufen

Derweilen wurden so manche Erinnerung mit der YCAG-Homepage aufgefrischt

und dann kochten Philipp, Chrissi, Kai und Andi - selbstgemachte Lasagne und Salat

Das Zwiebelschneiden macht die härtesten Männer fertig ^^

Aber das Ergebnis schmeckte dann einfach nur lecker
Nachdem Kalle noch gar nichts machte übernahm er den Abwasch ^^ 

Gaudivideos in Youtube anschauen ^^

Sabrina und Marius kommen immer wenn es was zu helfen gibt
und während Anton, Jonathan und Niki sich in den stark geheizten Schlafraum zum DVD schaun verzogen
probierten die Jugendlichen was neues - Feuerzangenbowle im YCAG ^^
Das paßte ja super zur kommenden Weihnachtszeit
Da kamen Kalle Erinnerung an so manchen Geburtstagsfeier von Jens und Nils im YCAG
Das ganze erinnerte ein bisschen an Lagerfeuer schüren - ganz wenig Alkohol kam bloß ins Getränk ^^

Das ganze war so schön das Kalle gleich die Drei vom Dachboden holte

und sie das auch anschauen konnten

und dann wurde probiert
Den Eltern zum Trost - es schmeckte kaum nach Alkohol - eher wie Kinderglühwein
und dann nutzte Kalle die tolle Stimmung
und zeigte den Jugendlichen das Spleisen
wobei es Andi am besten machte
Die gespleisten Schlaufe von Ihm ist doch einfach klasse
Kalle ging dann ins Bett - so lang wurde es dann aber bei den Jugendlichen auch nicht mehr
denn am nächsten Morgen ging es früh raus

 

Weiter ging es dann am Samstag