Leider konnten heuer nur wenige Kinder und Jugendliche der Einladung zum Herbstarbeitsdienst 2008 folgen.

Der Termin fiel heuer auf das Vorletzte Wochenende vor den bayrischen Herbstferien, so das viele noch für wichtige Schulaufgaben vor den Herbstferien lernen mußten. Einen Samstag danach - zu Beginn der Herbstferien - wäre der Feiertag Allerheiligen gewesen.

Trotzdem konnten sich einige Zeit für diese Arbeit nehmen und reisten bereits als Vorhut am Freitag Abend, 24.Oktober 2008, an.

Es wurden die Zimmer bezogen, für das Wochenende eingekauft und nachdem wir Abends gemeinsam ins Juramare-Freizeitbad nach Gunzenhausen wollten, wurden zum schnellen Abendessen einfach 2 Familienpizzas geholt.

Jens Brils - Philipp Zuckermandel - Stella Hauff - Felix Bader - Markus Schuster - Andi Fiegl
Am Abend gingen wir dann ins Juramare-Freizeitbad nach Gunzenhausen - auch aus einem bestimmten Grund :

Nachdem unser Stammbad AQUELLA in Ansbach in dem Winter noch renoviert wird haben wir uns

das Freizeitbad Juramare in Gunzenhausen zu unserem allmonatlichem Wintertreff ausgesucht.

 

Es liegt einigermaßen Zentral, gegenüber von dem Gunzenhausener Bahnhof - und läßt sich leicht mit dem Zug von Ansbach aus anfahren.

 

Da unser Vereinsheim am Altmühlsee leider nicht Winterfest ist treffen sich die YCAG-Kinder und Jugendlichen

in den Wintermonaten alle 4 Wochen darin zu einem gemeinsamen Badetag.

 

Hier die Einladung dazu

"Bad-Vortester" Andi und Felix - das Schwimmerbecken ist ihnen zu warm
Bei den Großen kam der Jacuzzi im Keller und die Rutschbahn besonders gut an
"Fix und Fertig"
Wir blieben dann noch sehr lang zusammen im Vereinsheim sitzen und klönten über die vergangene Saison und die nächste

und fingen im Abfalleimer noch hintereinander zwei Mäuse - allerdings konnte sie keiner von uns töten

so das wir sie draußen freiließen

 

weiter gings dann am Samstag