Zur traditionellen Gutmann-Fässlasregatta des YCAG konnte der erste Vorsitzende des YCAG, Jochen Mayer
und Regattaleiter Martin Ruttmann 16 Topper- und 10 Finn-Segler begrüßen.

 

Am Samstag Abend war wieder zünftiger Abend im YCAG-Vereinsheim bei Livemusik der Topperband

Hier ein Zeitungsartikel von der Regatta aus dem "Altmühlboten" (AB) vom 18.09.2012

und ein Zeitungsartikel aus der "Fränkischen Landeszeitung" (FLZ) vom Mittwoch, 19.09.2012


Hier die Einzelergebnisse der Topper und der Finn.

 

Samstag, 15.09.2012 - morgens um 10 Uhr

Immer mehr Regattateilnehmer reisten an

hier unsere YCAG-Jugendvertreter bei der Regatta - Noah - Jonathan - Patrick

Um 12 Uhr war dann Steuermannsbesprechung durch Regattaleiter Martin Ruttmann

und Begrüßung der Teilnehmer und Gäste durch den ersten Vorstand vom YCAG, Jochen Mayer

Timo und Andi fuhren das Motorboot Seeadler als Bojenleger und Sicherungsboot

Jugendausbilder Heinz kam - für Ihn überraschend - zu seiner ersten Regatta
Nachdem nur 9 Finn's gemeldet hatten überredete man Heinz als 10. mitzustarten -
aber er wollte nicht einfach nur "mitstarten" - er segelte toll alle 3 Läufe mit. Seine erste Regatta.

Die Regattaleitung Martin, Iris und Toralf

Unser YCAG-Topper-Team

 

 

 

 

 

 

und dann ging es aufs Wasser

Um 14.17 Uhr starteten die Finn's zu ihrem ersten Lauf

und 5 Minuten später die Topper zu Ihrem ersten Lauf

Nach kurzer Zeit war das Feld schon zerrissen. Es starteten viele Profis aber auch junge Regattasnfänger mit

Erst einmal hatten sie nichts zu tun - Toralf - Martin - Iris

Um 15.53 Uhr starteten die Finn's zu Ihrem 2.Lauf am Samstag

und 5 Minuten später wieder die Topper

Um 17 Uhr waren dann alle durchs Ziel und froh wieder an Land zu fahren

Hinterm YCAG entdeckten die Jugendlichen Kalle beim reinigen der h26.
 

Für Diejenigen die sehen wollen wer half beim Mastlegen und rauskranen - was heuer nicht so leicht war -
hier ein paar Fotos davon
 

Max - Andi - Martin - Timo - Philipp - Kalle
eine schöne Überraschung für uns war das der "Afrikaner" Philipp mal wieder da war.
Er machte sein Auslandspraktikum ein Jahr in Afrika

Aber dann gab es erst einmal Essen
Schnitzel, Kartoffelsalat, gemischten Salat, Bratwürste mit Kraut gab es zur Auswahl

und es schmeckte Allen

Jugendausbilder Willy bei seinen Kids

und auch Kalle und die h26 wurden langsam fertig

so das nach dem duschen noch Zeit blieb zum gemeinsamen klönen

bevor dann um 21 Uhr die Topperband um Willy Wendler und Andi Jung eine tolle Stimmung ins Vereinsheim brachten

und das ging noch sehr lang so zu ^^

 

Sonntag Morgen, 16.09.2012

Morgens war es leider windstill

Erst gegen Mittag baute sich langsam ein Wind auf

Patrick

Um 11.54 Uhr starteten die Finn und 5 Minuten später die Topper zu ihrem 3 Lauf.

nachdem der wenige Wind keinen weiteren Lauf mehr zu ließ war dann um 13.07 Uhr die Regatta zu Ende

Im Regattabüro ermittelten Beate und Martin das Regattaergebnis

das dann pünktlich zur Siegerehrung fest stand

Fotografin Beate auch mal im Bild

Zuerst wurden die Finn's geehrt

Heinz kam bei seiner ersten Regatta auf den ehrbaren 10.Platz

Dieter Blank kam auf den 9.Platz

Ulf-Peter Pestel vom SSGM auf den 3.Platz

Georg Geyer vom SGE auf den 2.Platz

und Walter Mai vom YCBW auf den 1.Platz

und gewann auch den Wanderpreis

dann wurden die 16 Toppersegler geehrt

Jonathan kam auf den 12.Platz

Patrick kam auf den 10.Platz

Noah kam auf den 9.Platz

Philipp bei seiner ersten Regatta seit vielen Jahren auf den 8.Platz

Holger Heimbrodt von der NTKD auf den 6.Platz

Harald Roth vom YCAG auf den 4.Platz

Willy Wendler vom YCAG auf den 3.Platz

Udo Wendler vom YCAG auf den 2.Platz

und Christoph Stalla vom SVM auf den 1.Platz

Hier das Siegerfoto der Topper- und Finnsegler

 

Hier ein Zeitungsartikel von der Regatta aus dem "Altmühlboten" (AB) vom 18.09.2012

und ein Zeitungsartikel aus der "Fränkischen Landeszeitung" (FLZ) vom Mittwoch, 19.09.2012


Hier die Einzelergebnisse der Topper und der Finn.