Freitag, 18.09.2015

Manfred schrieb dazu:

Fünfter und letzter Tag: gegen 11 Uhr D am Flaggenmast - auslaufen mit guter Windprognose, aber ohne Wind (rauspaddeln …).

Wenige Minuten später kommt Südost auf, bis 6 Knoten, mehrfach pendelnd.

Kurz nach 12 Uhr passt die Linie und ab mit dem Feld. Erste Runde bis Luv gut, dann Richtung Lee stark nachlassend. Wettfahrtleitung bändselt schon mal S an.

Erste Runde zu Ende, Julia in Führung wieder Richtung Luv, danach Sven - Lage kritisch für Fränki, der auf dem 5. Platz liegt.

Julia schleicht um das Luv-Fass, ein paar folgen noch, dann steht das Feld und steht und steht und -> N über A! Das war es dann (reinpaddeln ...).

Liste wie schon am zweiten Tag:

Dann ging es erst einmal zum Mittagessen denn die Siegerehrung
mit anschließenden "Fränkischen Buffet" war erst für 19 Uhr geplant
und da wurden unsere beiden Youngster überrascht
Zu ihrem 24.Platz in der Gesamtwertung bekamen sie auch einen Preis
als "Jugendmeister 2015" und als "Bester Newcomer"
Da hat es sich doch gelohnt das sie sich noch schnell frische YCAG-Shirts aus dem YCAG holten ^^

Eine wirklich tolle Woche und ein tolles Erlebnis


Hier das Ergebnis des ersten und zweiten Renntages

und ein Zeitungsartikel aus der "Fränkischen Landeszeitung (FLZ)" vom 16.09.2015

und ein Zeitungsartikel aus dem "Altmühlboten (AB)" vom 16.09.2015

und ein Zeitungsartikel mit dem Endergebnis aus dem "Altmühlboten (AB)" vom 21.09.2015
 

Hier der Link zu dem Video - leider nicht mehr lang in der Mediathek
Als nächstes geht's für Andi nächste Woche zu einer Conger-Regatta an den "Max eyth see" nach Stuttgart

allerdings dann mit Vorschoter Felix Bader - Nils Haack hat leider keine Zeit.