Montag, 14.09.2015 - um 11 Uhr war eigentlich der erste Lauf geplant

dann hies es aber erst einmal auf Wind warten

Manfred Fritsche schrieb dazu:
 

Conger-DM am Großen Brombachsee:
Am ersten Tag kam segelbarer Wind erst am späten Nachmittag auf - für eine Wettfahrt reichten die Bedingungen.

Vorher vertrieben sich die Teilnehmer die Zeit ….

Regattaleitung und Schiedsrichter
Steuermann Andi Fiegl und Vorschoter Nils Haack auf unserer "weißen Clubconger"
mit der sie heuer gezielt einige Regatten segeln mußten
um die Ranglistenpunkte zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft zusammen zu haben.
Die Conger schliffen, polierten und trimmten sie sich zur DM zurecht
Eingeflossen sind die Erfahrungen der letzten Regatten

Hier ein toller Zeitungsartikel aus der "Fränkischen Landeszeitung (FLZ)" vom 16.09.2015

und hier ein toller Zeitungsartikel aus dem "Altmühlboten (AB)" vom 16.09.2015

Hier das Ergebnis des ersten Wettfahrtages bei dem wegen Flaute am Morgen nur ein Lauf gesegelt werden konnte.
Andi und Nils kamen da auf den 6.Platz von 41.Teilnehmer

Hier ein toller Zeitungsartikel aus der "Fränkischen Landeszeitung (FLZ)" vom 16.09.2015

und hier ein toller Zeitungsartikel aus dem "Altmühlboten (AB)" vom 16.09.2015

weiter ging es dann am Dienstag, 15.09.15