War im August 2015 unser Timo Späth noch mit dem alten Regattaprofi Heiner Wolfshöher bei der "Gorla" und "Centomiglia" am Gardasee

so waren heuer im August Timo Späth und Alex Ritter bei der "Gorla"

und gleich im Anschluß Timo Späth und unser Philipp Rossow bei der "Centomiglia" am Gardasee.

 

Hier zur Erinnerung die Fotos von 2015

"Gorla" und "Centomiglia" am Gardasee    27.08. - 07.09.2015

Unser Timo Späth mit dem 2.Vorstand des ATSC, Heiner Wolfshöher erfolgreich unterwegs

 

Hier ein toller Zeitungsartikel zur Gardasee-Regatta 2016 in der "Fränkischen Landeszeitung" (FLZ) vom 22.09.2016

Das ganze Jahr über trainierten sie

mit Ihrem "Eagle 20 HF"

auf dem heimischen Altmühlsee ,

bei inländischen und ausländischen Revieren

wie zB. dem Palaton / Plattensee in Ungarn

Anfang September ging es dann los zum Gardasee

In der ersten Woche fand die so genannte "Gorla" statt - ist die 50 km Regatta vor der Centomiglia

und im Anschluß die "Super G" - bisschen kürzer wie die "Gorla"

Bei beiden Regatten wurden Timo und Alex Sieger in Ihrer Klasse - Wir gratulieren

Am letzten Wochenende
fand dann die "Centomiglia 2016" statt.

 

Diesmal starteten

Timo Späth und Philipp Rossow

- beide vom YCAG - mit dem Schiff.

 

Bei der Regatta starteten 150 Schiffe

 bei wieder so starken Wind wie 2015

 

allerdings ließ der Wind im Lauf

der 14stündigen Wettfahrt dann nach

 

Nach 14stündiger Wettfahrt kamen Timo und Philipp als Sieger ihrer Klasse an Land ^^
Leider mußte Philipp am 10.September schon wieder zurück nach Deutschland
so das Timo und Alex am 11.September

die 3 Siegerpokale für die "Gorla", "Super G" und "Centomiglia 2016"

stolz in Empfang nahmen

Hier dazu ein toller Zeitungsartikel aus der "Fränkischen Landeszeitung" (FLZ) vom 22.09.2016
 

Danach ging es wieder nach Hause

wo sie begeistert im heimischen Rennstall gefeiert wurden

Ein dreimal Hoch

auf unsere Sieger

Timo - Philipp - Alex