Mitsegeln beim BMW Sailing Cup auf dem Brombachsee  4.-6.9.2009

 

Veranstalter

BMW Autohaus Feil in Kooperation mit der Wassersportgemeinschaft Altmühl-Brombachsee (WAB)

 

Boote

Sieben schnelle wendige Boote des Types J80. Das Teilnehmerfeld war auf 64 Teilnehmer begrenzt die in 16 Teams an den Start gingen.

 

Ablauf

Am Freitag, 4.September 2009 standen 4 Vorläufe auf dem Programm

es traten immer vier Boote pro Wettfahrt gegeneinander an.

Die Teams hatten Zeit sich mit dem Boot vertraut zu machen, sich innerhalb der Mannschaft abzustimmen und die Manöver zu trainieren, bevor es nachmittags auf die Regattabahn ging.

 

Am Samstag, 5.September 2009 standen 8 Qualifikationsläufe auf dem Programm

und sollte eine Wettfahrt auf einem hinteren Platz beendet werden, hatte jede Crew die Chance, sich über die Hoffnungsläufe noch für das Halbfinale zu qualifizieren.

Am Abend gemeinsames BMW Sailing Cup Dinner aller Aktiven.

 

Der Sonntag, 6.September 2009 stand ganz im Zeichen der Halbfinal- und Finalwettfahrten, bei denen zeitgleich 6 Boote starten. Erst heute schieden die ersten Teams aus. Dank des Modus ist jede Crew an allen 3 Wettfahrttagen auf dem Wasser gewesen.

 

Ziel des Ganzen

Der BMW Sailing Cup ist eine weltweite Amateur-Regattaserie, die in neun Nationen ausgetragen wird. In Deutschland finden die Vorentscheidungen auf dem Großen Brombachsee und auf 21 weiteren Gewässern statt.

Die jeweiligen Siegermannschaften werden zum Deutschlandfinale eingeladen.

Alle nationallen Sieger nehmen Kurs auf das Weltfinale. 

 

Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr bei dem zahlreiche YCAG-Mitglieder erfolgreich dran teilgenommen haben

läuft jetzt die Anmeldung für die diesjährige Regatta

 

Hier einige Zeitungsartikel vor der Regatta

Ein Zeitungsartikel aus dem "Altmühlboten" (AB) vom Juni 2009

und ein Zeitungsartikel aus der "WochenZeitung Weißenburg" (WZ) vom 15.07.09

 

und hier einige Zeitungsartikel mit dem Regattaergebnis

Ein Zeitungsartikel aus dem "Altmühlboten" (AB) vom 8.09.09 - Teil 1 und Teil 2 (ging auf einmal nicht auf dem DIN A4-Scanner)

und ein Zeitungsartikel aus der "WochenZeitung Weißenburg" (WZ) vom 8.09.09

 

 

Hier noch einige Fotos vom Samstag
Marion Handrick vom YCAG
 

und hier einige Fotos von den Ausscheidungskämpfen am Sonntag -

bei bedeutend weniger Wind wie am Freitag und Samstag

Begleitet war das ganze mit einer Autoausstellung der neuesten BMW-Modelle
An Land war von BMW eine Tribüne mit Aussichtsplattform aufgebaut
Auch an Land war einiges geboten

BMW hatte Segelsimulatoren aufgebaut zum steuern und

zum "Grinden" - Segelsetzen auf Zeit

Für den Besten gab es hier auch was zu gewinnen

YCAG-Vorstand Jochen Mayer
Großer Empfang für die Teilnehmer
Steuermann Dieter Blank auf Boot 6
Schöne Boote
Abschluß und Siegerehrung am Sonntag um 16.30 Uhr
YCAG-Vorstand Jochen Mayer und seine Teamkollegen kamen auf den 7.Platz
"So sehen Sieger der Herzen aus"
Marion Handrick vom YCAG und ihre Teamkollegen kamen auf den tollen 5.Platz
Dieter Blank vom YCAG und seine Teamkollegen kamen auf den tollen 3.Platz
Dieter kam beim BWM-Cup 2008 schon auf den 3.Platz  
Gesamtsiegerfoto

 

Hier einige Zeitungsartikel vor der Regatta

Ein Zeitungsartikel aus dem "Altmühlboten" (AB) vom Juni 2009

und ein Zeitungsartikel aus der "WochenZeitung Weißenburg" (WZ) vom 15.07.09

 

und hier einige Zeitungsartikel mit dem Regattaergebnis

Ein Zeitungsartikel aus dem "Altmühlboten" (AB) vom 8.09.09 - Teil 1 und Teil 2 (ging auf einmal nicht auf dem DIN A4-Scanner)

und ein Zeitungsartikel aus der "WochenZeitung Weißenburg" (WZ) vom 8.09.09