Spickzettel:

 

YCAG-Treff

       im AQUELLA

 

Sonntag  12. Nov. 2017

     Sonntag  10. Dez. 2017

 

Sonntag  14. Jan. 2018

     Sonntag  11. Febr. 2018

           Sonntag  11. März 2018

Da unser Vereinsheim am Altmühlsee

leider nicht Winterfest ist 

treffen sich die YCAG-Kinder und Jugendlichen 

in den Wintermonaten alle 4 Wochen zu einem

gemeinsamen Badetag 

im Freizeitbad AQUELLA in Ansbach.

 

 Bilder vom 10.Dezember 2017

Die Wettervorhersage für den Tag und

Kommentare im Radio wie :

"Wenn es nicht sein muß lassen sie ihr Auto heute lieber stehen"

machten nicht gerade Mut aus Nürnberg oder Heilbronn

anzureisen - wir überlegten schon einige Zeit,

sogar mit dem Zug anzureisen -

wagten es dann aber doch mit den Autos

 

Um 10.30 Uhr trafen die ersten ein und belegten unseren Stammplatz

wozu heute nicht viel gehörte - das Bad war schon ungewöhnlich leer

Susanne, Wolfgang und Team

waren schon gespannt - ob wir denn

bei dem Wetter heute kämen ?

Ja ^^

Beate zog wieder ihre Bahnen

im "kalten" Schwimmerbecken

"Wenn man schwimmt geht's" ^^

und Sonja sportelte diesmal lieber mit Wasserball

und dann kamen im Laufe des Vormittags doch immer mehr

so das wir beim Mittagessen wieder eine schöne Tafelrunde waren
Unsere Segelwochenbetreuer mal beim Chillen

Hatte was von Wintertherme in den Bergen

Innen schön warm und draußen schneite es unaufhörlich

Wir tollten durch das Wellenbad

und chillten im Jakuzzi
Wir hatten für die Kids wieder ein kleines Preispuzzle vorbereitet

Zuerst galt es ein kleines Bild

zusammen zu setzen

Das war der Vorteil von dem schwach besuchten Tag - wir konnten den Restaurantsaal in der Essenspause nutzen

und als dann das Puzzle gelöst war und man die mittlere Reihe umdrehte kam man zum Lösungswort

Alle hatten sich das Lösungswort mit Erfolg erarbeitet und somit ein Eis verdient

Dann hatte Kalle noch ein Spiel mitgebracht bei dem auch die Erwachsenen mitspielen konnten

Er teilte einen Bastelbogen aus und auf Kommando sollte daraus ein Rennwagen gebastelt werden

Lauter Techniker und zukünftige Techniker bastelten und falteten darauf hin

Es war doch nicht ganz so leicht

Stefan war dann als Erster damit fertig ..
knapp gefolgt von Mirko

Schließlich wurden immer mehr Autos fertig

und Kalle schritt zur Siegerehrung

 

Stefan bekam für seinen Sieg eine Packung Hanuta

- die er prompt mit den Mitspielern am Tisch teilte ^^

Beate stieg mit den Jugendlichen

ein bisschen später ins Spiel ein

Unsere zukünftigen Ingenieure entwickelten ...

gemeinsam ..

den Rennwagen gleich weiter

zum Flug-Schwimmauto - toll ^^

Mit diesen Erfolgen gingen wir gleich weiter zur KABATIME ^^
und dann wurde noch lang geklönt

Was war noch berichtenswert

von unserem Tag im Aquella

Ach ja, es war ein Riesenspaß

im frischen Pulverschnee rumzutollen

 

und einen Schneeengel zu formen

 

und dann gleich darauf hin

 ins warme Außenbeckenwasser zu springen

 

Um 18 Uhr verließen wir dann Alle das Bad.

Für manche von uns war die Heimfahrt nach Nürnberg oder Heilbronn

wieder ein Gekrieche hinter den Schneeräumern her

- wie eine Woche davor schon beim Nikolausklön ^^ -

aber trotzdem ..

 

Ich weis ja nicht was Ihr so an dem Sonntag gemacht habt, war das wirklich um soviel besser wie unser Tag ?^^

wir hatten mächtig viel Spaß und die Zeit bis Abends verging wie im Flug

kommt doch einfach beim nächsten Mal dazu