Spickzettel:

 

YCAG-Treff

       im AQUELLA

 

Sonntag  20. Nov. 2016

     Sonntag  11. Dez. 2016

 

Sonntag  15. Jan. 2017

     Sonntag  12. Febr. 2017

           Sonntag  12. März 2017

Da unser Vereinsheim am Altmühlsee

leider nicht Winterfest ist 

treffen sich die YCAG-Kinder und Jugendlichen 

in den Wintermonaten alle 4 Wochen zu einem

gemeinsamen Badetag 

im Freizeitbad AQUELLA in Ansbach.

 

 Bilder vom 20.November 2016

Um 10.30 Uhr trafen die ersten ein und belegten unseren Stammplatz

Während die Jungs die Sportlichkeit

bei Wasserball bewiesen

zogen Beate und Sonja erst mal ihre Bahnen im Schwimmerbecken
Beim Springen schnitt Sonja deutlich besser ab wie Kalle ^^
Drinnen wie draußen war es an dem Wochenende schön im Bad

Yvonne und Mirko mit Tochter

 

Das November-Aquellatreffen fand heuer eine Woche später statt wie gewohnt,

da Andi, Mirko, Beate und Kalle in der Vorwoche noch einen Lehrgang hatten

 

Lehrgang des Bayerischen Seglerverbandes zum "Trainer C Breitensport Segeln"

Grundlehrgang (praxisorientiert) am Brombachsee    06.-09.10.2016

Theoretische Grundlagen beim YCN in Nürnberg    12.-13.11.2016

 

und dann war es Mittagszeit und alle hatten einen Bärenhunger

Unsere Vereinsmitglieder Susanne und Wolfgang Breyer bewirtschaften das Restaurant im Aquella

und haben uns schon erwartet  -  und es war wieder sehr lecker

 

Wenn dies lästigen Essensfotos nicht immer wären ^^

Naschpause am Stammplatz ^^
Ein Tag zum Chillen
und relaxen ^^

und dann trafen wir uns später wieder zur Kabatime zusammen

Apfelküchle, Vanillesoße, verschiedene Arten von Kaffee und Kakao, Eis ^^

und weiter ging's mit dem Wasser schlachten ^^
 
Viel Zeit
zum Plaudern und Klönen
Die letzten von uns verließen diesmal erst um 19.30 Uhr das Bad !! ^^

 

Ich weis ja nicht was Ihr so an dem Sonntag gemacht habt, war das wirklich um soviel besser wie unser Tag ?^^

Wir waren nicht so viele beim ersten Treffen, aber wir hatten mächtig viel Spaß

und die Zeit bis Abends verging wie im Flug

 Uns fallen aber schon noch viele Jugendliche ein, die ruhig auch mal vorbei schauen könnten.