Das Absegeln 2004 am Altmühlsee wurde heuer durch den ATSC ausgetragen. Als Gag dachte sich ATSC-Jugendleiter Christoph Mark eine Regatta mit "Spezialkurs" aus. Danach mußte an Land am Hackstock noch eine Zusatzaufgabe erledigt werden.

Es gab "fliegenden Start" vom Land aus

Markus und Florian Schuster kamen auf Trainer

Philipp Rossow, Andre Buchert und Martin Ruttmann auf Kielzugvogel

Vom YCAG nahmen noch Fritz Schwab und Jürgen Leicht auf Monas, Dieter Blank auf Finn, Peter Karmann als Mitfahrer auf einer Shark, und Manfred Gottfried und Inge Dürr auf ihrer Magic dran teil.
Als besonderer Gag konnte man durch Einschlagen von Nägeln mit einen "Kugelhammer" noch seine Platzierung verbessern

Markus und Florian Schuster kamen auf Trainer auf den 9.Platz

Philipp Rossow, Andre Buchert und Martin Ruttmann auf Kielzugvogel auf den 5.Platz