Der Besuch unseres Nikolausklön am 6.Dezember 2015 bot auch eine Gelegenheit

mal am YCAG und am Altmühlsee nach dem rechten zu sehn

Die Schwimmstege sind abmontiert und wurden in die Bucht bei Schlungenhof gezogen

Frühers hatte der Zweckverband sie zerlegt und aufs Gras gehoben - seit einigen Jahren lassen sie sie im Wasser

in der Bucht von Schlungenhof und sorgen dafür das sie nicht eingefrieren

2012 war der Altmühlsee Anfang Dezember schon zugefroren

Die MS Altmühlsee auf ihrem Winterlager

Unser YCAG-Vereinsheim im Winterschlaf

Ostern 2016 geht es hier wieder los

Die Wirtsfamilie Haschke aus der Gastwirtschaft "Zur Eisenbahn" hat uns ihren Raum wieder toll weihnachtlich geschmückt.

Es gab leckere Plätzchen und Stollen, dazu gab es kostenlos noch Kaffee und Glühwein

 

Das alleine rechtfertigt schon die Teilnahme am Nikolausklön

Marco Haschke übernahm die Bewirtung des Abends.

Marco und sein Bruder Daniel machten viele viele Jahre in unseren Jüngstensegelwochen mit

So langsam kamen immer mehr.

Das schöne sonnige Wetter bot sich noch zu Spaziergängen am See an

Der stellvertretende YCAG-Vorsitzende, Peter Karmann konnte dann um 16.30 Uhr

etwa 25 Mitglieder zum "YCAG-Nikoklön 2015" begrüßen.

Peter wünschte auch allen YCAG'er einen schönen gemütlichen Nachmittag und ein frohes Weihnachtsfest.

 

YCAG-Vorstand Jochen Mayer war leider wegen einer Familienfeier verhindert, ließ aber die besten Weihnachtswünsche ausrichten.

 

Dieter Blank erzählte danach noch von den "Schlammgrund-Ausbaggerarbeiten" am Altmühlsee

die jetzt schon in Gange sind und etwa 20 Jahre dauern sollen.

Nach Kalle's Nachfrage und Sorge um die Schwebstoffe im See

erzählte Dieter das die Arbeiten nur in den Wintermonaten stattfinden.

und dann war viel Zeit zum Klönen

So nennen wir Segler das Plaudern über die vergangene Segelsaison und Pläne für die nächste

und natürlich ließen wir uns auch das Essen schmecken

Petra studierte auf Kalle's Handy die YCAG-Facebookseite

 

Um 19.45 Uhr fuhren wir dann so langsam alle heim.

 

Das war's dann für 2015 - für alle Mitglieder geht es wieder los mit unserer Winterwanderung am 24.Januar 2016

und für die Kinder und Jugendlichen gibt es die "Aquellatreffen" in den Wintermonaten 2015/16