Im Rahmen eines "Hafenfest'es"

feierte unser Altmühlsee

am 10./11.Juni 2016

sein 30jähriges Bestehen

 

Nachdem wir zum 25jährigen Bestehen's des Altmühlsee allerlei Vorführungen und Veranstaltungen machten überließen wir diesmal den "Segelpart"

alleinig dem Nachbarverein ATSC. Erfahrungen aus den Vorjahren, "Gunzenhausener Altmühl-Gewerbeschau", Brückencenterausstellungen, etz.

zeigten das dies für Mitgliederwerbung nichts bringt.

Hier zur Erinnerung die Fotos von 2011

 

YCAG-Pfingstsegelwoche    19. - 25.06.2011

Einfach nur tolle Woche, alle hatten ihren Spaß

Hier ein Zeitungsartikel darüber aus dem "Altmühlboten" (AB) vom 25.06.2011

Freitag - Aufbauen

Samstag - Hafenfest

Sonntag - Beginn der Pfingstsegelwoche

 

Morgens um 9 Uhr wurden die verschiedenen Stationen und Stände hergerichtet
Hier der "Segelstand" vom ATSC
Der YCAG war aber trotzdem Präsent mit einem Stand in eigener Sache
und den "Hesselberger Fruchtsäften"
Auftaktveranstaltung im Bierzelt
mit dem Shandychor

und dann war auch der Stand mit Standdienst YCAG-Vorstand Jochen Mayer beliebter Anlaufpunkt.

Man hatte sich viel zu erzählen, z.B. über die YCAG-50-Jahrfeier vom Wochenende davor

YCAG-H6uuml;ttenwirtin Herta

Leider war - wie bereits zur Feier 2011 - das Wetter nicht sehr einladend
Samstag Abend baute die Band im Bierzelt auf
und Kalle kam von Giebelstadt zurück und übernahm zeitweise den Standdienst
und davor mußte er natürlich einen Restschluck aus einer ausgeschenkten Flasche probieren.
Zu Beginn des Starkregens um 21.30 Uhr schlossen wir unseren Stand.
 

Morgens um 9 Uhr trafen sich Jürgen, Simon, Stefan und Kalle am YCAG

und fuhren zum "Tag der offenen Tür" zur Bavaria Bootswerft bei Giebelstadt, nahe Würzburg

Beeindruckend - und dann noch die einstündige Führung durch ihre 4 Montagebänder von Segel- und Motorbooten.

Leider durften in den Hallen keine Fotos gemacht werden. Aber anscheinend gibt es darüber sehr viele Youtube-Videos

Dazu noch die Zuliefererstände und die "Fressbuden" ^^
Aber natürlich am beeindruckensten waren die ausgestellten Yachten die alle besichtigt werden konnten
Kalle kannte ja schon so manche von seinen Segeltörns und konnte die anderen durchführen
Natürlich machte das selber steuern einer Yacht am meisten Spaß ^^
Ein aufregender Tag und die Zeit bis 16 Uhr ging schnell vorbei. Jetzt zum Muhrer Hafenfest
 

Was geschah sonst noch an diesem Wochenende

YCAG-Jugendsprecher Andi Fiegl und Anna-Louisa (Lou) Hein

nahmen mit der "Conger 4000"

an der "Krupp Regatta 2016" am Baldeneysee bei Essen teil

und kamen dabei auf den tollen 6.Platz.

 

Der Baldeneysee ist bekannt für

seine schwierigen Windverhältnisse.

Der Ausrichterverein bedankte sich

 für die Anreise und Teilnahme

von zwei bayrischen Crews

 

 
 

und

YCAG-Kassier und YCAG-Vorstandsmitglieder Philipp Rossow und Timo Späth

starteten beim "Blauen Band vom Neusiedler See"

und kamen dabei mit ihrem "Eagle 20 HF" auf den zweiten Platz

Da hatten wir doch alle ein wunderschönes Wochenende


und die wohl schönste Zeit haben

der 3.Vorstand des YCAG und Skipper Andre Buchert, Jens Brils und ihre Freunde und Freundinnen
die - während wir hier im drüben Deutschland hocken - ab Korfu / Griechenland - eine Woche
direkt durchs Wohnzimmer von Delfinen schiebern ^^