Hier einige Fotos von unserem Seezentrum Muhr am See vom Januar 2008

Ja, auch in diesem Winter war unser Altmühlsee wieder zugefroren und konnte von den "Wassersportlern"

in Beschlag genommen werden - wenn auch nur eine kurze Zeit lang

Der Orkan Emma vom Anfang März08 richtete auch auf den Landliegeplätzen einigen Schaden an
wehte es das Optigestell vom Nachbarverein auch mit um ?

Und hier noch ein paar Fotos vom Bau unseres Steges und der zweiten Sliprampe

Die MS Altmühlsee liegt noch im Trockendock
so nun noch Deckel drauf und es kann losgehen
Für die Bauarbeiten wurde der Wasserspiegel abgesenkt

Der Steg wurde seitlich verbrettert damit die Jollen nicht mehr unter den Steg geraten

und ein Aufstieg erleichtert wird. Die Zahl der Festmacherpfosten wurde verdoppelt. 

und auf der Westseite des Steges wurde ebenfalls eine Slipanlage angelegt.

Dies erleichtert das ausslippen der Boote bei Ostwind

 

Der Holzsteg wurde durch das Wasserwirtschaftsamt nach den Wünschen der hier ansässigen Segelvereine hergerichtet.

Neben der Elektrosäule im Seezentrum Gunzenhausen-Schlungenhof steht nun hier auch eine weitere mit vier Anschlüssen zum Laden der Batterien zur Verfügung.

Die Münzen sind in den Seglerheimen des YCAG, des ATSC sowie am "Seekiosk" bei Herrn Raab erhältlich.

1 kWh = 0,50 Eur

CEE-Stecker erforderlich !Ostersegelwoche 2008

 

 

Der neue Steg wurde gleich von der YCAG-Jugend in der Ostersegelwoche 2008 eingeweiht