Am 4.Juli 2009 lud der YCAG zur traditionellen Bootstaufe. Bei herrlichem Wetter haben sich 3 Boote dazu angemeldet.

aber zuvor wurde am Morgen tüchtig aufgebaut und hergerichtet - hier Anna und Ina beim Laser aufbauen

Andi, Luis und Felix beim herrichten der Topper

Lukas

Andre und Florian bei der verdienten kurzen Pause

Schlapp vom aufbauen und der schwülen Luft - David, Lukas, Felix, Luis und der Rest der Helfer

hatten ein leichtes Sommerzelt und alle Biertischgarnituren aufgebaut

derweilen kamen immer mehr Gäste

und Ruhe zum Spielen kehrte ein

Die Jugendlichen verzogen sich in den Schatten des Hauses

bis Beate die Eisbar eröffnet hatte  -  Eis, Waffeln, Früchte für alle

David half Willy beim aufbauen

und dann um 17.20 Uhr ging es langsam los

das "Duo Wil Jörgensen" - Willy und Bandkolege Heinz - spielten einen Tusch

und dann kamen sie aus dem Hintergrund

Martin Ruttmann als Rasmus und der 1.Vorsitzende des YCAG, Jochen Mayer als Neptun

die 3 Täuflinge und ihre Taufpaten

"Ihr Landratten und ................"

dann ging es zu der Taufe unseres neuen Vereinslaser

Patrick wie soll er denn heißen - "Rainbow"

dann ging es zur Taufe unseres neuen Clubtopper

Andi wie soll Dein Boot denn nun heißen - "Glubberer"

Den Namen erheiterte und gefiel auch Clubfan Jochen besonders gut

"Hiermit taufe ich dich auf den Namen Glubberer"

und Andi bekam auch etwas ab

und natürlich auch jedes mal der Rasmus - Martin

und dann ging es zu unseren ebenfalls neuen Clubtopper

Taufpate Luis - "Wie soll Dein Boot nun heißen ?" - "Spezi"

"Hiermit taufe ich dich auf den Namen Spezi"

War seine erste Bootstaufe

Luis fing in der YCAG-Pfingstsegelwoche 2009 mit dem segeln an

und dann ging es - gefolgt von der ganzen Gesellschaft - runter zum Strand

und traditionell wurde die Bootstaufe im YCAG beendet in dem Neptun und Rasmus im See baden

und dann gab es Sekt und Orangensaft für alle

und Willy und Heinz spielten auf

zum Abendessen wurde gegrillt

oder Marion bot auch selber gemachtes Chilli con Carne an

Markus, Ina, Anna und Philipp suchten sich da ein ruhigeres Plätzchen

und Felix, Andi, Luis und Lukas ein ganz ganz ruhiges

nur der Duft von gegrilltem Fleisch lockte sie dann ans Land

Jugendsprecher Markus rettete die YCAG-Jugendehre

später wurde aus dem Grill ein Lagerfeuer

Gesangseinlage von Gisi als Marsbewohnerin

und dann wurde noch sehr sehr lang in die Nacht getanzt

Sonntag, 5.Juli 2009 - Morgens

man traf sich zum Weißwurschtfrühstück auf der YCAG-Terrasse

hier nur einige Fotos - im Laufe des Morgens sind noch viele Gäste gekommen